24.01.11 19:50 Uhr
 3.561
 

Obduktionsergebnisse besagen, dass "Sexy-Cora" an einer Hirnlähmung starb

Der Oberstaatsanwalt Wilhelm Möllers hat heute der Nachrichtenagentur dapd mitgeteilt, dass die Erotikdarstellerin Carolin Ebert, auch als "Sexy-Cora" bekannt, an einer Hirnlähmung starb.

Dies ergab eine Obduktion, die am heutigen Montag vom Institut für Rechtsmedizin durchgeführt wurde. Demnach hat kein Herzfehler vorgelegen. Nun muss die Staatsanwaltschaft feststellen, ob die Hirnlähmung als Folge der falschen Behandlung eingetreten ist.

"Sexy-Cora" wurde nach einem Herzstillstand während einer Brustvergrößerungs-Operation am 11. Januar ins Koma versetzt und ist eine Woche später gestorben. Derzeit wird gegen den behandelnden Arzt und die Anästhesistin, die bei der Operation assistiert hat, wegen fahrlässiger Tötung ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Operation, Obduktion, Sexy Cora
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Toter Pornostar "Sexy Cora": Witwer bekommt hohe Entschädigung von Klinik
"Sexy Cora Shop" verkauft Pornos von "Dschungelcamp 2014"-Kandidatin Melanie Müller
"Berlin Tag & Nacht": Sexy Cora sollte mitspielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2011 20:08 Uhr von Krebstante
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Was ist das bitte schön? Ich arbeite im Gesundheitsbereich und kenne mich ein bisschen mit Krankheiten aus. Aber was ist eine Hirnlähmung? Noch nie was von gehört.
Kommentar ansehen
24.01.2011 20:35 Uhr von Nashira
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Krebstante: nennt man auch normalerweise nicht so.

Zerebralparese ist der fachbegriff.

und nicht das gehirn ist gelähmt, seufz.

durch schädigungen im gehirn (z.b. verursacht durch sauerstoffmangel bei ihrem narkosezwischenfall, gehirnblutungen, usw) werden teile des körpers gelähmt, in ihrem fall war wohl das atemzentrum betroffen, was quasi verhindert hat, dass die atemmuskulatur sich vegetativ hebt und senkt.

oder dass das herz nicht mehr schlägt oder irgend eine andere lebenswichtige funktion.

offiziell hatte sie ja einfach zu atmen aufgehört.
Kommentar ansehen
24.01.2011 21:18 Uhr von Pils28
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Nashira: Hirnlähmung ist dir vllt. als Cerebralparese bekannt. Ich würde sie aber nicht unbedingt als ursächlich annehmen. Mein Bild der Sache ist bisher eine verpfuschte Narkose, welche zu Herzstillstand führte, was wiederum nach einiger Zeit durch Sauerstoffmangel zu dem obigen Hirnschaden führt.
Kommentar ansehen
24.01.2011 21:42 Uhr von Nashira
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Pils28: und wo ist nun der wiederspruch?

narkosefehler -> herzstillstand -> sauerstoffmangel ->hirnschaden (zerebralparese) -> lähmung lebenswichtigiger funktionen wie atmung/herzschlag ->tod

natürlich starb sie nicht an der zerebralparese sondern an den speziellen folgen, die durch jene verursacht wurden.

alles weitere solltest du mit den gerichtsmedizinern ausdiskutieren :-)
Kommentar ansehen
24.01.2011 21:49 Uhr von Pils28
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Nashira: Meinte nur, dass irgendwie fehlleitend finde, so etwas gegenüber einer Presseagentur anzugeben. Die Leute interessiert, was zum Tode geführt hat und nicht irgendein physiologischer Zustand auf dem Weg dorthin.
Kommentar ansehen
24.01.2011 23:04 Uhr von Fireday2000
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Kann garnicht die Todesursache sein den eine Gehirnlähmung hatte sie offensichtlich doch auch vorher schon!
Kommentar ansehen
25.01.2011 01:41 Uhr von Juventina
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Normalerweise würde sie mir ja leid tun, da muss mal wieder was in der Kindheit nicht geklappt haben, wenn die so wenig konnte und zu bieten hatte, dass sie sich aufplustern liess bis sie so billig aussah, dass einem schlecht werden kann...

Solche Menschen gehören in die Geschlossene, kann solche Weiber, die sich so billig wegschmeissen nicht ausstehen, und dass sie jetzt tot ist, naja, ist es nicht vielleicht auch für sie besser?
Mit all den Problemchen die die ja eh hatte, die wäre noch wie Lolo Ferrari zu Grunde gegangen, wenigstens müssen wir uns jetzt nie mehr News über die reinziehen...

Tut mir leid wenn das krass klingt, aber ihr Arzt hat sich geweigert, weitere haben sich geweigert... Und was tat die Kuh? Ging zu dem, der es doch tat, selbst Schuld... Da muss man sich wirklich fragen, ob der Dachschaden nicht doch schon vorher da war...
Kommentar ansehen
25.01.2011 04:46 Uhr von KamalaKurt
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Grundsätzlich möchte ich mal behaupten, dass sich Frauen ihre Brust vergrößern lassen, weil es abartige Männer gerne sehen. Und von denen muss es eine ganze Menge geben.

.zur news. Einzig und alleine war der Herzstillstand der Cora die Ursache ihres Todes. Zuerst Herzstillstand und dann die Folgen, die zum Tod führten.

Alle die sich in news oder in irgend einer anderen Art und Weise geäußert haben, dass Cora kein Hirn hätte, müssen sich nun an die eigenen Nase fassen und sich fragen, habe ich selbst ein Hirn, denn was nicht vorhanden ist kann auch nicht geschädigt werden.
Kommentar ansehen
27.01.2011 07:56 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist das biologisch nicht ausgeschlossen? mangels Masse?

Kalamal, kannst du uns bitte mal verraten, welchen Substanzen du einnimmst?

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Toter Pornostar "Sexy Cora": Witwer bekommt hohe Entschädigung von Klinik
"Sexy Cora Shop" verkauft Pornos von "Dschungelcamp 2014"-Kandidatin Melanie Müller
"Berlin Tag & Nacht": Sexy Cora sollte mitspielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?