24.01.11 17:53 Uhr
 579
 

Billstedt: 26-Jähriger will Ehre seines Vaters retten - mit Schüssen auf Bar-Gäste

Die Schießerei in einem Café in Billstedt (Shortnews berichtete) fand allem Anschein nach anders statt als bisher vermutet.

Der 26-jährige Haupttäter, der sich inzwischen der Polizei stellte, nachdem seine drei Mittäter verhaftet werden konnten, betrat nach neuesten Erkenntnissen die Bar und schoss unvermittelt auf einen 40- und einen 42-Jährigen. Die beiden wurden verletzt.

Nach Angaben der Polizei konnte inzwischen das Motiv für die Tat herausgearbeitet werden. Die beiden Opfer sollen den Vater des Täters beleidigt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .45
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Angriff, Schuss, Bar, Ehre
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen
München: Exhibitionist sitzt mit entblößtem Penis in U-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2011 17:54 Uhr von LesPaul
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
jaja: "Die Schreiber der Quelle scheinen offenbar auch noch Verständnis für den Täter auf zu bringen. "


sagt einer mit dem namen .45