24.01.11 16:23 Uhr
 366
 

Überfall auf Spielbank: Zwei Frauen brutal niedergeknüppelt

Ein brutaler Überfall ereignete sich auf eine Spielbank in Neufahrn in der Nähe von München. Zwei maskierte Männer drangen am Sonntag früh in die Geschäftsräume der Spielbank ein, als zwei Mitarbeiterinnen gerade abschließen wollten.

Die Männer knüppelten mit Baseballschlägern auf brutalste Weise auf die Frauen ein, die dabei schwere Verletzungen davontrugen. Lebensgefahr besteht bei den 40 und 49 Jahre alten Frauen aber nicht mehr.

Mit dem Geld aus der Kasse traten die Täter danach die Flucht an. Die Polizei hat die Fahndung ausgerufen und ermittelt nun wegen einem versuchten Tötungsdeliktes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: volo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mitarbeiter, Überfall, Baseballschläger, Spielbank
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2011 17:09 Uhr von Allmightyrandom
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Boah! BRUTAL niedergeknüppelt!

Nicht sanft oder zärtlich?!

Eine Wertung gehört nicht in eine News. Und schon gar nicht in die Überschrift ;).

Und schon 2x gar nicht, wenn Sie suggestiv sind ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?