24.01.11 16:26 Uhr
 275
 

Prüfungsangst von der Seele schreiben verbessert Leistung bei der Prüfung

Amerikanische Wissenschaftler haben jetzt festgestellt, dass Menschen, die unter starken Prüfungsangst leiden und diese kurz vor der bevorstehenden Prüfung "aufschreiben", später bei der Prüfung eine vergleichsweise bessere Leistung abliefern.

Das liegt daran, dass die Angst vorwiegend das Kurzzeitgedächtnis beschäftigt, dessen Kapazitäten begrenzt sind und für die Lösung der Aufgaben benötigt wird.

Widmet aber eine Person, die unter Prüfungsangst leidet, zehn Minuten ihrer Zeit dem sogenannten expressiven Schreiben, schneidet sie bei dem darauffolgenden Test viel besser ab, weil ihr dadurch das Arbeitsgedächtnis im vollen Umfang zur Verfügung steht.


WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leistung, Prüfung, Gedächtnis, Seele, Schreiben
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?