24.01.11 16:21 Uhr
 628
 

Bessere Kontrolle: Brabus und Bilstein entwickeln Fahrwerk für 700-PS-SUV

"Ride Control" nennt sich das adaptiv geregelte Fahrwerk, das der Spezialist Bilstein gemeinsam mit dem Tuner Brabus entwickelt hat. Wählbar sind die Modi Sport oder Komfort.

Durch elektronisch gesteuerte Ventile in den Stoßdämpfern lässt sich deren Wirkung beeinflussen, um so beispielsweise bei höheren Tempi die Fahrstabilität zu erhöhen.

Dies ist auch notwendig, denn Brabus präsentiert das System in einem 700 PS starken Geländewagen, dem G V12 S. Zu haben ist das Fahrwerk aber auch für alle serienmäßigen G-Modelle. Der Preis liegt bei 5.950 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: porschefan944
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Kontrolle, SUV, Brabus, Fahrwerk
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2011 16:21 Uhr von porschefan944
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bemerkenswert, dass die beiden Spezialisten die Nachrüstung eines adaptiv geregelten Fahrwerkes geschafft haben. Ob man deshalb allerdings einen 3-Tonner der 240km/h fährt unbedingt besser beherrschen kann bleibt fraglich...
Kommentar ansehen
24.01.2011 18:32 Uhr von Fuzz4y
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
tzz was ist eig. der Sinn von SUVs ? viele von denen sind doch nicht mal Geländetauglich, aber Protztauglich...
Kommentar ansehen
24.01.2011 23:34 Uhr von LRS2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
SUVs: Nun, das G-Modell von Mercedes ist allerdings kein SUV, sondern ein reinrassiger Geländewagen der alten Schule. Mit 700PS und in der Brabus-aufmachung gerät er dann aber doch zur reinen Protz-Kiste. Erstaunlich finde ich den Fahrwerkspreis - 6000€ für ein komplettes Sportfahrwerk, dass dazu noch verstellbar ist. Würde ich einen Neuwagen im Preissegment des G-Modells bestellen, wäre ein solches Fahrwerk sicher mit von der Partie.
Kommentar ansehen
25.01.2011 00:37 Uhr von wussie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nix Neues: Solche Fahrwerke gibts schon seit Jahren, auch nachrüstbar. Nur leider mag der TÜV die überhaupt nicht.
Kommentar ansehen
25.01.2011 12:45 Uhr von weg_isser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Datenfehler wo bleibst duuuu? 700 PS, SUV, deutsches Modell...deine Auftritt!!!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?