24.01.11 15:52 Uhr
 816
 

Helmut Kohls Sohn spricht über ihr kaputtes Verhältnis und Selbstmordpläne

Walter Kohl ist der Sohn von Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl und hat nun ein Buch über das kaputte Verhältnis zu seinem Vater veröffentlicht. Beide sprechen nicht mehr miteinander: "Mein Vater hat sich inzwischen vollständig von mir losgesagt."

In dem Buch "Leben oder gelebt werden" berichtet Kohl junior, dass Helmut Kohl ihn über seine erneute Hochzeit mit einer 34 Jahre jüngeren Frau nur per Telegramm informiert habe.

Auch der Tod seiner Mutter wurde ihm nur durch die Büroleiterin des Ex-Bundeskanzlerin mitgeteilt. Nach dem Selbstmord seiner Mutter, versuchte sich Walter Kohl selber umzubringen, wie er in dem Buch nun erstmals öffentlich macht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sohn, Suizid, Helmut Kohl, Verhältnis, Walter Kohl
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trauerakt für Helmut Kohl: Russlands Regierungschef Dmitri Medwedew plant Rede
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Norbert Lammert bei Gedenkfeier: "Helmut Kohl verletzte und wurde verletzt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2011 16:02 Uhr von Mui_Gufer
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
helmut kohl´s sohn kann sprechen ?
Kommentar ansehen
24.01.2011 16:54 Uhr von artefaktum
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Mit so einem narzistischen Vater hat man´s als Sohn schwer. Das glaube ich gerne.
Kommentar ansehen
24.01.2011 17:24 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der: ist doch mit dem Gesicht schon gestraft genug, ganz der Vater, der Arme
Kommentar ansehen
24.01.2011 17:28 Uhr von kulifumpen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Auch der Tod seiner Mutter wurde ihm nur durch die Büroleiterin des Ex-Bundeskanzlerin mitgeteilt. "

cooler satz!
Kommentar ansehen
24.01.2011 18:17 Uhr von Noseman
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Mui_Gufer: Er kann immerhin schreiben im Gegensatz zu Dir. Kleinschreibung ist nicht gemeint, aber den "Deppenapostrophen" ("Kohl`s statt richtigerweise "Kohls"; wir sind hier nicht in Angelsachsen) hätteste Dir mal sparen sollen. Oder machs wenigstens in Zukunft.
Kommentar ansehen
25.01.2011 23:26 Uhr von A1313
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ahm: Ist der Newschecker wieder in Urlaub ?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trauerakt für Helmut Kohl: Russlands Regierungschef Dmitri Medwedew plant Rede
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Norbert Lammert bei Gedenkfeier: "Helmut Kohl verletzte und wurde verletzt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?