24.01.11 15:20 Uhr
 1.231
 

Ab sofort kann man das Parlamentsfernsehen unverschlüsselt live empfangen

Ab dem heutigen Montag ist der unverschlüsselte Empfang des Parlaments-TVs des Bundestages möglich. Das Ministerium, das für diese TV-Ausstrahlung zuständig ist, erfüllte somit vielen Bürgern den Wunsch, die Plenarsaalsitzungen live mitanzusehen.

Die interessierten Fernsehzuschauer brauchen allerdings eine TV-Satellitenanlage mit einer Positions-Ausrichtung auf 23,5 Grad Ost.

Im Ausbaugebiet des Digital-Kabelnetzes von "Kabel Deutschland" ist das Parlaments-TV nur in Berlin über Kabel empfangbar. Wer keinen Satelliten-Empfang hat kann das Parlaments-TV im Internet unter der Adresse bundestag.de anschauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundestag, Parlament, Satellit, Innenminister
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2011 15:25 Uhr von Unerwartet
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Ein guter Schritt: Keine Regierung ist perfekt und niemand liegt immer richtig.

Die Entscheidung zur unverschlüsselten Liveübertragung ist ein kleiner, aber nicht zu vernachlässigender Schritt, mehr Durchsichtigkeit in die Politik zu bringen.
Kommentar ansehen
24.01.2011 15:29 Uhr von rubberduck09
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Es gibt zig unnütze Regional-Regionalsender aber das passt nimmer auf Astra?

Und ich dachte die Regierung hätte seit der Zeit in Schilda dazugelernt...
Kommentar ansehen
24.01.2011 15:40 Uhr von ZzaiH
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
tja: hört sich nicht nach fortschritt an...
wieso gehört das eigentlich nicht zum GEZ-rundfunkangebot...
wollen oder dürfen die es nicht ausstrahlen

ich würds zwar nicht primär gucken, aber als hintergrundgeräusch wärs echt gut - nachdem schon keine musik mehr im tv kommt und man würde mal sehen wie leer(!) der bundestag eigentlich regelmäßig ist.
Kommentar ansehen
24.01.2011 15:44 Uhr von CommanderRitchie
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Prominent besetzte Kaperletheater und Lügendramen als Live-Telenovela gehören ins Pay-TV.
Da könnten die ja für ihre (schlechten) Büttenreden über die Gebühren via Pay-TV gleichzeitig den Finanzhaushalt sanieren. Ironie off !!

[ nachträglich editiert von CommanderRitchie ]
Kommentar ansehen
24.01.2011 16:02 Uhr von UDERZO
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Den Sender hab ich schon lange bei Kabel Deutschland.. naja, ich finde ihn sehr uninteressant, denn die meiste Zeit laufen dort eh nur Programmankündigungen. Das eigentliche Programm läuft dann.. selten kann man sagen.
Kommentar ansehen
24.01.2011 16:21 Uhr von Bluti666
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hab den Sender zwar aber der gammelt ganz weit hinten bei den anderen langweiligen und unnützen Sendern so vor sich hin, seien es Bibel.tv oder x-tausend Shoppingsender...
Kommentar ansehen
24.01.2011 16:55 Uhr von artefaktum
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Eine gute Sache.
Kommentar ansehen
24.01.2011 17:28 Uhr von wordbux
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Parlamentsfernsehen: Endlich kann Otto Normal die Lügen in diesem Kaspertheater live miterleben.
Kommentar ansehen
24.01.2011 23:33 Uhr von netgerman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@wordbux: + kugelsichere Glasscheibe vor die Glotze ( nur für kleinere Ausrutscher ).
Oder so ne Telefon Abwahl. 0137 XXXXX

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?