24.01.11 13:52 Uhr
 333
 

Leblose Frau trieb im Starnberger See

Im Starnberger See wurde am heutigen Montagvormittag der leblose Körper einer Frau entdeckt.

Mitarbeiter der Stadt Starnberg entdeckten die Frau und riefen sofort die Wasserschutzpolizei. Helfer versuchten, die Frau zu reanimieren. Im Krankenhaus jedoch verstarb die Frau.

Wie die 75-Jährige in den See gelangte, ob es sich um einen Unfall, einen Suizid oder ein Verbrechen handelt, ist bisher noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: volo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Bayern, See, Starnberger See
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?