24.01.11 12:10 Uhr
 2.959
 

Hacker kapern Sarkozys Facebook-Profil und geben seinen Rücktritt bekannt

"Liebe Mitbürger, wegen der außergewöhnlichen Lage unseres Landes habe ich nach einer Prüfung meines Gewissens entschieden, meine Amtszeit 2012 enden zu lassen." Diese sensationelle Ankündigung war auf Nicolas Sarkozys Facebook-Seite zu lesen.

Verdächtig war jedoch, dass die Ankündigung voller Rechtschreibfehler war und zudem auf eine andere Facebook-Gruppe verwies: "Abschied von Nicolas Sarkozy". Dort wollen 200.000 Gegner von Frankreichs Staatschef dessen Abwahl am 06. Mai 2012 feiern.

Die Sprecher von Sarkozy löschten den Beitrag und stellten die Falschmeldung klar, Sarkozy reagierte mit Humor: "Ich nehme die Lehrstunde in Sachen Rechtschreibung mit", so Frankreichs Präsident, "mit der Botschaft bin ich allerdings nicht einverstanden - sie scheint mir etwas voreilig."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Facebook, Hacker, Rücktritt, Nicolas Sarkozy, Profil
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch
Frankreich: Nicolas Sarkozy fordert Verfassungsänderung wegen Burkini-Verbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2011 12:27 Uhr von Ing.Tro
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Na denn Prost!!!
Kommentar ansehen
24.01.2011 12:48 Uhr von eScapLaY
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Rechtschreibfehler? Waren wahrscheinlich seine Kinder. Hat er Kinder? Falls nicht war er es selbst aber betrunken. Oder hat er garkein Zugriff auf sein eigenes Facebook-Profil? Facebook ist Mist!
Kommentar ansehen
24.01.2011 15:07 Uhr von announcer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Status wechseln: Mich hätte es nicht gewundert wenn er so "abtritt" aus dem politischem Leben. Wäre via Facebook zeitgemäß. So macht man ja bekanntlich heutzutage auch Schluss mit seinem Partner.. Einfach den Beziehungsstatus auf "single" wechseln ohne mit dem Partner vorher zu reden.

http://www.crn.de/...
Kommentar ansehen
24.01.2011 19:03 Uhr von _Jen_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@announcer: der Link ist geil :D
Kommentar ansehen
25.01.2011 13:34 Uhr von pitufin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ solange er: sich nicht ein Denkmal setzt ist die Ankündigung zu verstehen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch
Frankreich: Nicolas Sarkozy fordert Verfassungsänderung wegen Burkini-Verbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?