24.01.11 06:37 Uhr
 82
 

Wintersport: Der 26-Jährige Manuel Machata wird im Viererbob Europameister

Der 26-Jährige Manuel Machata aus Potsdam konnte in Winterberg erstmals in seiner Karriere Europameister im Viererbob werden.

Am Ende hatte er 0,13 Sekunden Vorsprung vor Teamkollege Thomas Florschütz aus Riesa. Dieser musste sich den zweiten Platz mit dem Russen Alexander Subkow teilen. Florschütz konnte bereits im Zweierbob Silber gewinnen.

Im ersten Lauf war Machata nur auf Platz drei gefahren, konnte aber mit einer kuriosen zweiten Fahrt den Sieg sichern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Gold, Wintersport, Europameister, Bobfahren
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust