23.01.11 18:19 Uhr
 211
 

Schweiz ehrt Max Frisch mit Sondermünze und Briefmarke

Der Schweizer Schriftsteller Max Frisch wird anlässlich seines 100. Geburtstages mit einer Sonderbriefmarke und einer Münze geehrt. Die Silbermünze wird mit einem Wert von 20 Franken ausgegeben.

Die Sonderbriefmarke hat einen postalischen Wert von einem Franken und ist ab dem 3. März in den Postfilialen erhältlich. Die 20-Franken-Silbermünze kann seid dem 20. Januar käuflich erworben werden.

Zu Max Frischs bekannten Werke gehören die Romane "Homo faber", "Stiller" oder auch "Mein Name sei Gantenbein". Frisch verstarb am 4. April 1991 in seinem Geburtsort Zürich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schweiz, Münze, Briefmarke, Sonderausgabe, Max Frisch
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien
Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Jimmy Wales gründet Anti-Fake-News-Plattform für faktenbasierten Journalismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?