23.01.11 14:19 Uhr
 395
 

Überfall auf Spielhalle: 18- und 15-Jähriger festgenommen

In Hamburg sind am Samstag in den Abendstunden ein 15-Jähriger und ein 18-Jähriger festgenommen worden.

Ihnen wird zur Last gelegt, am Abend eine Spielhalle überfallen und 200 Euro Beute gemacht zu haben.

Dabei bedrohte einer der Beiden die Kassiererin mit einer Schusswaffe, während der andere die übrigen Gäste mit einem Messer in Schach hielt. Mit Hilfe von Diensthunden und dem Einsatz mehrerer Streifenwagen konnte die Täter dingfest gemacht werden. Teile der Beute wurden sicher gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .45
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Spiel, Festnahme, Überfall
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2011 14:54 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Boah eh..! die Portugiesen schon wieder...

*duckundrenn*

Na, im Ernst, ich finde es schon bedenklich, dass das Alter der Täter anscheinend immer weiter sinkt.
Die hier waren wenigstens strafmündig, aber es gibt ja auch schon 13- und 14jährige, die Gewaltverbrechen begehen und dann eben nicht belangt werden können.
Kommentar ansehen
23.01.2011 14:57 Uhr von x-mp3
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
ausnahmsweise waren das: mal nicht die neonazis so wie hier
http://www.shortnews.de/...
Berlin: Mutmaßlicher Brandstifter Manuel K. (30) nach Anschlagsserie auf Moscheen gefasst
schon schlimm das rechte pack. schade das man die neonazis nicht abschieben kann

duck und weg
Kommentar ansehen
23.01.2011 15:00 Uhr von TheBearez
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@jolly: "Na, im Ernst, ich finde es schon bedenklich, dass das Alter der Täter anscheinend immer weiter sinkt."

Das Alter sinkt nicht, es gibt nur mittlerweile eine bessere Informationsvernetzung, sodass mittlerweile alles publik wird.

Früher gab es genug Straftäter in diesem Alter, ihr habt es nur nicht mitbekommen.

Studien belegen das auch.
Kommentar ansehen
23.01.2011 15:08 Uhr von TheBearez
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@starbird: "Ich finde einfach dieses künstliche verordnete korrekte Verhalten bezgl. der Herkunft der Herkunft der Täter/Innen beschissen und so langweilig. "

Wenn sich einige mit ihren Kommentaren auch im Zaun halten würden, wäre das auch garnicht notwendig.

Dies dient einzig und allein dazu, die Faschisten Trolls von hier fernzuhalten.

Denn wer n News nur wegen einer Nationalität anklickt, der hat n Schaden und das betrifft leider einige hier auf SN.




[ nachträglich editiert von TheBearez ]
Kommentar ansehen
23.01.2011 15:29 Uhr von x-mp3
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Der Angeklagte stammt aus Algerien, ist mit einer Deutschen verheiratet.
aber mal was anderes. wenn vier moscheen von einem deutschen manuel k. in brand gesteckt werden braucht die polizei monate wenn nicht jahre um den täter zu finden. bei der synagoge waren es schmierereien und die polizei hatte den täter gleich und es war eine synagoge - schon sehr merkwürdig. bei dem neonazi der die anschöäge auf die moscheen verübt hat rdet man von einem "geistig gestörten " wers glaubt. für mich klingt das sehr nach einer ausrede um deutschlands ruf zu schützen
45 sollte ich dich als neonazi angegriffen haben möchte ich mich entschuldigen. vielleicht war das auch nur ein gewöhnlicher rechter. bei dem ganzen pack kennt man sich ja nicht mehr aus, mal ist die rede von rechtsextreme mal von neonazis mal rechte. da fällt einem nicht leicht den überblick zu wahren.

[ nachträglich editiert von x-mp3 ]
Kommentar ansehen
23.01.2011 15:35 Uhr von quade34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was für eine: Erregung, es sind allesamt nur Lumpen. ein ..izt. .. ül, ..long, ...idt, es ist egal.
Kommentar ansehen
23.01.2011 15:52 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@TheBearez: "Das Alter sinkt nicht, es gibt nur mittlerweile eine bessere Informationsvernetzung, sodass mittlerweile alles publik wird.

Früher gab es genug Straftäter in diesem Alter, ihr habt es nur nicht mitbekommen.

Studien belegen das auch. "



interessant...welche Studien denn?

http://www.merkur-online.de/...

http://www.rp-online.de/...

http://www.tagesschau.de/...

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
23.01.2011 15:55 Uhr von x-mp3
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
du bist erst seit 2 monaten hier und ich erst seit gestern. aber vielleicht warst du mal früher hier unter einem anderem nick und hast da auch ständig gegen muslime gehetzt.
ich hatte früher ab und zu mal bei shortnews gelesen. mir fallen nur die nicks von damals nicht ein, die so ähnlich hetznews brachten und aufgesprugen sind wie du wenn sie was gegen neonazis gelesen haben. vielleicht hilfst du mir auf die sprünge. meinen besten dank im voraus schonmal.

also eins ist schon mal sicher. der alte mac clouds ist auch hier ..
sevus jolly mac clouds wie gehts ?
na, lässt du dich noch immer beim lügen erwischen ? alter schwede, du lernst nie was dazu was ?

[ nachträglich editiert von x-mp3 ]
Kommentar ansehen
24.01.2011 00:36 Uhr von x-mp3
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
LOL: ja genau rofl -.. grunz .. rofl .. du und nicht gehetzt.. du nicht .. nein nein .. rofl.. du machst bei sn die ganze zeit nichts anderes.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?