23.01.11 11:05 Uhr
 301
 

Berlin: Vorbereitungen für das Friedrichjahr 2012 laufen auf Hochtouren

Am vergangenen Donnerstag sagte der Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, Hartmut Dorgerloh, würde seine Einrichtung für den 300. Geburtstag des Königs Friedrich II. (1712-1786) bereits Werbung als "Friederisko" betreiben.

Aus diesem Anlass würde die Stiftung im sogenannten Friedrichjahr 2012, den König als zentralen Punkt in die Veranstaltungsprogramme und dazu gebührend auch sein Schloss Neues Palais in Potsdam in den Vordergrund stellen.

Da im Neuen Palais eine große Ausstellung geplant ist, müssen noch Teile des Schlosses überholt werden. Auch werden einige neue Räume von der Öffentlichkeit das erste Mal besichtigt werden können. Die Gesamtkosten werden durch Berlin und Brandenburg, dem Bund und durch Spenden finanziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, König, König Friedrich II.
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2011 11:05 Uhr von jsbach
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kam mir vorstellen, dass es zu diesem runden Jubiläum die Stiftung und andere Veranstalter ordentlich „krachen“ lassen werden… (Bild zeigt das Neue Palais in Potsdam)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?