23.01.11 10:44 Uhr
 71
 

Gorleben: Norbert Röttgen will Anwohnern mehr Mitbestimmungsrechte einräumen

Der Bundesminister für Umwelt, Norbert Röttgen beabsichtigt, bezüglich des Prüfverfahrens für das Gorlebener atomare Endlager, Bundesbürgern zusätzliche Rechte zur Mitbestimmung einzuräumen.

Der Bundesumweltminister äußerte gegenüber der "Bild am Sonntag", die Anlieger sollten über die Expertenberufung und den Untersuchungsfragestellungen mitentscheiden können.

Diese Offerte zur aktiven Teilhabe, hätte es in dieser Form noch nicht gegeben. Röttgen will Mitte Februar Gorleben erneut besuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gorleben, Norbert Röttgen, Mitbestimmung
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2011 17:05 Uhr von usambara
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dann muss er aber sein neues Atomgesetz ändern, welches Enteignungen der Grundbesitzer im Falle eines "Nichtverkaufens" vorsieht- speziell bei den Bauern in Gorleben.
Heuchelei

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?