23.01.11 09:24 Uhr
 146
 

Schweizer Banker Rudolf Elmer in Untersuchungshaft

Der ehemalige Banker der Julius Bär Bank, Rudolf Elmer, ist heute in Untersuchungshaft gekommen. Als Grund wurde dringender Tatverdacht und Verdunkelungsgefahr genannt.

Elmer wurde am vergangenen Mittwoch zu 240 Tagessätzen zu je 30 Franken verurteilt. Er hatte im Jahr 2008 sowie am vergangenen Montag Daten-CDs mit möglichen Steuersündern an Wikileaks-Chef Julian Assange übergeben.

Auch wenn die Übergabe der CD am Montag in London stattfand, ist die Staatsanwaltschaft davon überzeugt, das Elmer wegen Verstoßes gegen das schweizerische Recht verfolgt werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitey
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweizer, WikiLeaks, Banker, Julian Assange, Untersuchungshaft
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wahl: Wikileaks-Gründer Julian Assange plötzlich sehr beliebt bei Rechten
Ecuador soll Internetzugang von WikiLeaks-Gründer Julian Assange gekappt haben
Großbritannien verweigert Freilassung von Julian Assange

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2011 09:27 Uhr von DeeRow
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wo treffen sich: solche Leute immer?
Ich meine, wenn ich so eine CD leaken will, rufe ich da einfach alle möglichen Bankiers an, bis einer zusagt?
Oder kommt der zu mir?

Aber naja, unsere Bundesregierung hat ja auch schon mit "Vercheckern" Geschäfte gemacht, die ne CD geklaut haben und dann an uns verkauft haben.

Frage mich, ob das net sowieso ein Verfahrensfehler ist...
Kommentar ansehen
23.01.2011 11:13 Uhr von shadow#
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Der Held aller ehrlichen Steuerzahler: Eigentlich gehören sich die Banker in den Knast, die in der Schweiz Steuerhinterziehung im großen Stil ermöglichen und daran verdienen.
Die Daten sollten sofort veröffentlicht werden, um niemandem die Möglichkeit zu geben, sich durch eine Selbstanzeige billig aus der Affäre zu stehlen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Wahl: Wikileaks-Gründer Julian Assange plötzlich sehr beliebt bei Rechten
Ecuador soll Internetzugang von WikiLeaks-Gründer Julian Assange gekappt haben
Großbritannien verweigert Freilassung von Julian Assange


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?