23.01.11 09:24 Uhr
 149
 

Schweizer Banker Rudolf Elmer in Untersuchungshaft

Der ehemalige Banker der Julius Bär Bank, Rudolf Elmer, ist heute in Untersuchungshaft gekommen. Als Grund wurde dringender Tatverdacht und Verdunkelungsgefahr genannt.

Elmer wurde am vergangenen Mittwoch zu 240 Tagessätzen zu je 30 Franken verurteilt. Er hatte im Jahr 2008 sowie am vergangenen Montag Daten-CDs mit möglichen Steuersündern an Wikileaks-Chef Julian Assange übergeben.

Auch wenn die Übergabe der CD am Montag in London stattfand, ist die Staatsanwaltschaft davon überzeugt, das Elmer wegen Verstoßes gegen das schweizerische Recht verfolgt werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitey
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweizer, WikiLeaks, Banker, Julian Assange, Untersuchungshaft
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wikileaks-Gründer Julian Assange und Pamela Anderson sind angeblich liiert
US-Wahl: Wikileaks-Gründer Julian Assange plötzlich sehr beliebt bei Rechten
Ecuador soll Internetzugang von WikiLeaks-Gründer Julian Assange gekappt haben