22.01.11 20:44 Uhr
 89
 

Ausstellung in Stade widmet sich dem Frühwerk von Horst Janssen

Ab dem 25 Januar zeigt das Kunsthaus Stade die Ausstellung mit dem Namen "Die Suche", die sich dem Künstler Horst Janssen widmet.

Die Exposition zeigt das Frühwerk des berühmten Zeichners, das zwischen der Mitte der 40er- und den 60er-Jahren entstanden ist. Insgesamt werden 130 Werke präsentiert. Dazu gehören u.a. Holzschnitte, Radierungen und Zeichnungen.

Die Ausstellung wird bis zum 8. Mai zu besichtigen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Kunst, Stade
Quelle: www.boulevard-baden.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ankara bittet Bern um Hilfe
Erdogan reißt die Alleinherrschaft an sich
Wie beim IS: Nazis vergewaltigten Kinder und verkauften sie anschließend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?