22.01.11 17:56 Uhr
 288
 

Fußball/Bundesliga: FC Bayern München fegt den 1. FC Kaiserslautern vom Platz

In der Fußball-Bundesliga hat der deutsche Rekordmeister Bayern München sein Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 5:1 gewonnen. Dabei traf Nationalspieler Mario Gomez drei Mal.

In der ersten Halbzeit hatten die Bayern wenige Torchancen. So dauerte es bis zur Nachspielzeit der ersten Halbzeit, bis Arjen Robben das 1:0 für Bayern erzielte.

Nach dem Wechsel traf zunächst Mario Gomez zum 2:0, ehe Kaiserslautern durch Moravek herankam. Mit seinen nächsten beiden Treffern entschied Gomez das Spiel, das letzte Tor erzielte Thomas Müller.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, FC Bayern München, 1. FC Kaiserslautern
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2011 17:56 Uhr von urxl
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Zwar hatte Kaiserslautern nach dem Anschlusstreffer ein paar Möglichkeiten, aber insgesamt war es eine klare Angelegenheit.
Kommentar ansehen
22.01.2011 18:54 Uhr von Maku28
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
omg: und ich habe kurz vorm ersten Tor abgeschaltet weil ich mich gelangweilt habe ^^
Kommentar ansehen
22.01.2011 20:20 Uhr von Tek-illa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lautern hätte in der 1. Hälfte auch schon das ein oder andere Tor machen können/müssen. Naja nachher zählt was rauskommt von daher verdient gewonnen. Schade nur, dass das mit der Meisterschaft trotzdem nix wird :P
Kommentar ansehen
22.01.2011 22:42 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Und der Gomez stolpert seine Saisontore 13, 14 und 15 ins Tor.
Den sollte man jetzt aber echt endlich verkaufen....

;-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?