22.01.11 14:35 Uhr
 567
 

Deutscher Berufsverband der HNO-Ärzte warnt vor Tragen von Ohrringen im Winter

Der Deutsche Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte warnt, dass das Tragen von Ohrringen und Gesichtspiercings bei Sport und Spaziergängen im Winter zu Erfrierungen führen kann.

Grund dafür sei die Tatsache, dass die Metalle die tiefere Temperatur der Umgebung annehmen und die Haut darunter daher rapide abkühlt.

Wenn es trotzdem zu Kälteschäden kommt, soll man die betroffenen Stellen mit Händen vorsichtig aufwärmen und auf den Einsatz vom heißen Wasser oder wärmenden Kissen verzichten. Wenn die betroffenen Stellen sich bläulich-schwarz färben, soll man jedoch den Arzt aufzusuchen.


WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Winter, Kälte, Piercing, Ohrring, Erfrierung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2011 14:59 Uhr von MonkyBong
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ohja: ne news die bischen spät kommt... aber besser als nie ^^
man kann sich aber horn oder holz tunnel/plugs ins ohr setzen, die kühlen nich so schnell ab.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?