22.01.11 14:31 Uhr
 101
 

Skeleton-EM: Anja Huber wird Zweite hinter der Britin Shelley Rudman

Anja Huber konnte bei der Skeleton-EM Silber gewinnen. Die Olympiadritte und frühere Europameisterin konnte in Winterberg der Britin Shelley Rudman nicht folgen und unterlag mit 0,22 Sekunden Rückstand.

Sie ist mit drei Saisonsiegen aber die führende der Gesamtwertung vor Rudman, wenn sie dies halten kann, wäre das ihr erster Weltcup-Gesamtsieg.

Auf den dritten Platz fuhr die britische Olympiasiegerin Amy Williams mit 1,03 Sekunden Rückstand. Marion Thees aus Oberhof kam auf den vierten Platz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: EM, Skeleton, Anja Huber, Shelley Rudman
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2011 14:31 Uhr von ringella
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde, der zweite ist auch ein sehr guter Platz, denn man muss ja nicht immer nur auf den ersten schauen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?