22.01.11 09:52 Uhr
 77
 

Dresden: Museum zeigt ab Februar Schau über "Kaspar - eine deutsche Geschichte"

Erwachsene mit ihren Kindern werden wahrscheinlich in Kürze kostenlos in der Köpckestraße in Dresden die Schau in der Puppentheaterausstellung des Museums für Sächsische Volkskunst besichtigen.

Bereits am Freitagabend des 1. Februars wird ein Rundgang durch die Exposition "Kaspar - eine deutsche Geschichte" angeboten.

Unter anderem wird am 1. März in der Garnisonskirche an der Stauffenbergallee, dass Stück "Sagenhafte Via Regina" von der Puppenspielerin Uta Davids aufgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Dresden, Schau, Geschichte, Puppentheater, Kaspar
Quelle: www.dnn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2011 09:52 Uhr von jsbach
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Über die Puppenspielerin Uta Davids konnte ich nichts Genaueres recherchieren. Sie ist Mitglied im Verein „Freunde der Puppentheatersammlung Dresden", der 1991 gegründet wurde.

[ nachträglich editiert von jsbach ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?