22.01.11 09:37 Uhr
 2.620
 

Mozilla sperrt im Firefox das Skype-Toolbar-Addon

Der Browser-Entwickler Mozilla hat jetzt in seinem Browser Firefox das Addon für die Skype-Toolbar gesperrt. Grund dafür sind immer wiederkehrende Abstürze durch das kleine Tool.

Innerhalb von einer Woche gingen mehr als 40.000 Meldungen über die Crash-Report-Funktion des Browsers ein. Nutzer gaben außerdem an, dass nach der Installation der Skype-Toolbar der Seitenaufbau im Browser nur noch schleppend voranging.

Die Ursache des Problems scheint bei Mozilla bereits bekannt zu sein. Der Browser-Hersteller steht zurzeit mit den Entwicklern bei Skype in Kontakt, um eine Lösung zu finden. Danach soll die Skype-Toolbar wieder freigegeben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Firefox, Mozilla, Skype, Add-on
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2011 11:19 Uhr von NGen
 
+24 | -11
 
ANZEIGEN
wer sich toolbars in den browser holt: hat es gar nicht anders verdient.
Kommentar ansehen
22.01.2011 12:58 Uhr von Zivil-Isolation
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Wer unqualifizierte Kommentare und Lüge verbreitet: hat es nicht anderst verdient und muss weiterhin unkomfortabel durchs Netz "reisen".
Aber ich könnte mir mein Firefox nicht mehr ohne die Web-Developer-Toolbar und NoScript vorstellen.
Kommentar ansehen
22.01.2011 13:24 Uhr von senox
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Guter Schritt: Ich konnte bei der 5er Version von Skype die Toolbar bei der Installation auswählen. Haben die das vor kurzen geändert?
Kommentar ansehen
22.01.2011 13:44 Uhr von dwmdt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Twister93: du redest wirr. [img]http://666kb.com/...[/img]aber: warum muss man irgendwie seit neuestem sich für den download von skypesetup.exe (SHA-1: 7A72834E6C256B3BA0A8CDFD51AA4C96F8DEAC7D) anmelden? kosmisch!
Kommentar ansehen
22.01.2011 14:09 Uhr von NGen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Zivil-Isolation, @Twister93: ich habe auch unter anderem noscript laufen, das ist ein addon und keine nutzlose toolbar für bedepperte.



"Du kannst diese Toolbar bei der Installation nicht abwählen"
solche programme kommen mir aus prinzip nicht auf den rechner. und dass skype das so praktiziert mit seiner toolbar, wundert mich nicht im geringsten.
klar, man muss skype ja unbedingt nutzen (eine software die sämtliche sicherheitsvorkehrungen samt firewall auf einem system ad absurdum führt.), weil es ja alle anderen auch haben. weil keiner nachdenkt und der rest zwanghaft mit macht, können firmen wie skype es sich erlauben, die anwender so zu verschaukeln.

wenn mich jemand mit seinem programm versuchen würde zu zwingen seine toolbar zu installieren, hätte er direkt verkackt. wenn sich keiner beschwert passiert da natürlich nix. und die leute merken auch gar nich, dass sie das selber in der hand haben. deswegen: wer toolbars installiert hat es nicht anders gewollt. und wenn bei den leuten deswegen firefox abschmiert, haben sie nur das geerntet was sie selbst gesät haben. da kann man als fanatischer skype-fanboy dem das pipi in die augen schießt so viel minus geben wie man will.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?