22.01.11 09:29 Uhr
 232
 

Schweinfurt: Pizza-Bäcker verurteilt, weil er sechsmal auf seine Ex-Freundin schoss

Ein Pizza-Bäcker aus Schweinfurt wurde jetzt wegen eines heimtückischen Mordversuchs an seiner ehemaligen Freundin zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt.

Der Mann schoss im April des vergangenen Jahres mit einer Waffe auf seine 24-jährige Exfreundin. Zwei Schüsse davon gab er gezielt ab. Eine Kugel traf die Handtasche der jungen Frau. Verletzt wurde sie aber nicht.

Der Pizza-Bäcker gab an, dass er seine ehemaligen Freundin nicht treffen wollte und nur in die Luft geschossen habe. Das Gericht sah das allerdings etwas anders.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ex, Waffe, Freundin, Pizza, Bäcker, Schweinfurt
Quelle: www.ovb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2011 03:50 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bravo, endlich mal ein Richter, dr sich vom Angeklagten nicht täuschen lässt und ihn gerecht bestrat. Denn wer nur in die Luft schießen möchte, kann keine Handtasche, die ja meistens in Körpernähe ist, trefen.
Kommentar ansehen
01.04.2011 21:07 Uhr von Bastelpeter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
6 Jahre? Also fuer versuchten Mord sollte es eigentlich mehr geben...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?