21.01.11 23:13 Uhr
 106
 

Vier Millionen Flutopfer in Pakistan immer noch obdachlos

Nach Angaben des Roten Kreuzes sind derzeit immer noch über vier Millionen Menschen in Pakistan obdachlos. Die Menschen können nach Angaben des IFRC (Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften) nicht in ihre Häuser zurückziehen, da diese unbewohnbar sind.

Die Menschen haben in den letzten Monaten unter sehr schlechten Bedingungen gelebt, sagte Gocha Guchashvili, die IFRC-Koordinatorin für Pakistan.

In der Flutkatastrophe letzten Sommer sind 1,7 Millionen Häuser und rund 5,4 Millionen Hektar Land zerstört worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitey
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Pakistan, Flut, Rotes Kreuz, Obdachlosigkeit, Flutopfer
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.04.2011 00:27 Uhr von ElChefo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja da ham wir den Salat. Erst halten die Taliban den Westen davon ab, zu helfen - natürlich nicht ohne selbst vollmundig eine eigene Klärung der Situation zu versprechen - und nun? Nichts ist geschafft, die Leute leiden immer noch.

...und wer wird am Ende wieder beschuldigt? Der fiese, imperialistische Westen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?