21.01.11 20:47 Uhr
 14.017
 

Haben wir bald eine zweite Sonne?

Beteigeuze ist ein "Roter Riese", dessen Leuchtkraft 100.000 mal höher ist als die unserer Sonne. Doch mit dem Lichtgiganten geht es zu Ende, so dass dieser in einer Supernova enden könnte.

Doch wann das genau geschieht, kann noch nicht genau gesagt werden. Es kann gut möglich sein, dass dies nächstes Jahr passiert oder erst in 10.000 Jahren. Allerdings gibt es Anhaltspunkte für ein nahes Ende, weil extrem viele helle Flecken auf der Oberfläche des Roten Riesen ausgemacht wurden.

Die Flecken entstehen durch heißes Gas, das aus dem Inneren des Sterns hinaustritt, was ein Anzeichen dafür ist, dass dem Stern langsam der nukleare Brennstoff ausgeht. Folgen einer Supernova wären eine "Lightshow" am Himmel sowie eine "zweite Sonne". Nachts wäre es dann für den Anfang taghell.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonne, Stern, Himmel, Supernova
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2011 21:01 Uhr von inzeparasit
 
+4 | -125
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.01.2011 21:02 Uhr von LocNar
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Hehe "2010 : Das Jahr in dem wir Kontakt aufnahmen" lässt grüßen ;)

^^
Kommentar ansehen
21.01.2011 21:06 Uhr von Darth Stassen
 
+17 | -52
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.01.2011 21:11 Uhr von derBasti85
 
+76 | -1
 
ANZEIGEN
@Darth Stassen: Wieso das nicht, es kann doch bereits zu einer Supernova gekommen sein, doch wir sehen es erst wenn das Licht von da uns erreicht! Btw: diese zweite "Sonne" existiert nicht sehr lange, höchstens ein paar Wochen!
Kommentar ansehen
21.01.2011 21:11 Uhr von LocNar
 
+71 | -2
 
ANZEIGEN
@Darth Strassen: Da die Forscher auch nicht schneller als das Licht gucken können wäre es theoretisch möglich, dass dieses Ereignis schon vor 598 Jahren stattgefunden hat. Demzufolge würden wir das Ergebnis dann schon in zwei Jahren sehen können.
Kommentar ansehen
21.01.2011 21:17 Uhr von Lyko
 
+34 | -0
 
ANZEIGEN
...@ Darth Stassen: Das was wir jetzt sehen, ist 600 Jahre her. Das Licht was die Teleskope einfangen ist also ebenfalls 600 Jahre alt.

Also könnte es den Stern genau jetzt vllt nicht mehr geben. Wenn er also morgen vor 600 Jahren in eine Supernova aufgegangen ist, dann würden wir das morgen auch sehen.

Also ist das was wir sehen zwar die Vergangenheit aber dennoch kann es jeden Tag sein, dass wir eine (Jahrhunderte alte) Veränderung erleben.
Und zwar ohne das wir es vorher gewusst hätten (obwohl es eventuell vor hunderten Jahren passiert sein kann)

[ nachträglich editiert von Lyko ]
Kommentar ansehen
21.01.2011 21:35 Uhr von anderschd
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Das wäre aber mal ein: richtige Grund für Klimaänderungen. Was, das man nachvollziehen kann ;)
Kommentar ansehen
21.01.2011 21:37 Uhr von suppenteller
 
+17 | -8
 
ANZEIGEN
find ich klasse! und aus der Strahlung der Beteigeuze-Sopernova machen meine Photovoltaikanlagen ne Menge Bio-Strom und ihr dürft´s zahlen :-)))
Kommentar ansehen
21.01.2011 21:40 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
wie: geil das anzusehen wäre

[ nachträglich editiert von Ramsi_Binalshid ]
Kommentar ansehen
21.01.2011 22:01 Uhr von lic523
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@ Darth Stassen: Danke, lange nicht mehr so gut gelacht. ^^
Kommentar ansehen
21.01.2011 22:53 Uhr von Götterspötter
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Und Gott sprach es werde Licht .... *hick* .... es werde Licht .....
.
.
.
.
.
ups ! :)
Kommentar ansehen
21.01.2011 22:58 Uhr von Damasichthon
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Beteigeuze!? beteigeuze ist der heimatstern von Ford Prefect und Zaphod Beeblebrox :-D
unsere erde wird irgendwie irgendwann von vogonen für eine intergalaktische umgehungsstraße gesprengt und diese beiden verrückten retten da dann einen erdling. nur zerlegt sich ihr system jetzt zuerst :-D
was für eine ironie :-D

achso, wer nicht weiß worum es geht:
das sind figuren aus Douglas Adams’ vierteiliger Trilogie in fünf Bänden namens "Per Anhalter durch die Galaxis".
Kommentar ansehen
22.01.2011 01:00 Uhr von Alice_undergrounD
 
+9 | -13
 
ANZEIGEN
komplet reiserischer schwachsinn: die quälle isst im ühbrigen auch falsch, betaigoize isst bei weitdem nicht der zweidgröste stärn in der milchstrase

wiki sagt weiterhien:

"Beteigeuze erstrahlt derzeit mit ca. 0,5 mag am Sternenhimmel, bei einer Supernova würde die scheinbare Helligkeit ?9,5 bis ?10,5 mag erreichen, entsprechend einer absoluten Helligkeit von ?15,1 bis ?16,1. Dies entspricht der Leuchtkraft eines Halbmondes am Himmel. Nach anderen Quellen erreichen Supernova-Ausbrüche sterbender Riesensterne sogar absolute Helligkeiten um ?17 bis ?18, gelegentlich (vor allem bei Sternen mit sehr großem Radius) auch darüber. In letzterem Fall würde die Supernova die Helligkeit des Vollmondes erreichen. Da die Rotationsachse des Sterns nicht Richtung Erde zeigt, wäre der Gammablitz nicht so stark, dass die Biosphäre in Mitleidenschaft gezogen würde."
Kommentar ansehen
22.01.2011 01:13 Uhr von Beng.
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
2012 2012 2012!!!
Kommentar ansehen
22.01.2011 01:21 Uhr von NiCy88
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
@Alice_undergrounD entschuldige bitte, ich möchte dich nicht angreifen, aber es wundert mich sehr das du überhaupt ein Wort des Artikels verstehst. Deine Rechtschreibfehler sind der Wahnsinn.... da fehlen mir die Worte -_-
Kommentar ansehen
22.01.2011 01:40 Uhr von cheetah181
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bild: http://upload.wikimedia.org/...
So könnte das ganze laut einem Computermodell aussehen.
Kommentar ansehen
22.01.2011 01:57 Uhr von flokiel1991
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Bitte Bitte: Explodiere noch in den nächsten 60 Jahren :)
Kommentar ansehen
22.01.2011 02:51 Uhr von Nafferyllt
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
In 540 Jahren vllt soweit ist die Beteigeuze weg..
540 Lichtjahre...Die Sonne lebt aber noch ca 4,8 Mio Jahre..
Nix ist so früh, wie es gegessen wird.
Kommentar ansehen
22.01.2011 02:52 Uhr von kostenix
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@NiCi88 und andere: ich weiss ja nicht ob du es mitbekommen hast... aber in irgend ´nem post hat alice mal gemeint, er sei legastheniker ....

ob das stimmt oder nicht, weiss ich nicht. wenn das nicht stimmt, lass ihm seinen spaß, wenn doch, bitte nicht mehr "flamen"... man versteht ja immerhin was er schreibt ^^

ontopic: wäre schön, wenn man sowas miterleben könnte... gibts da keine probleme, das spektakel mit bloßen augen zu beobachten oder müssen wir wieder so lustig aussehende brillen aufsetzen?

[ nachträglich editiert von kostenix ]
Kommentar ansehen
22.01.2011 03:13 Uhr von cheetah181
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
kostenix: "in irgend ´nem post hat alice mal gemeint, er sei legastheniker ...."

Ich hatte schon auf Schlaganfall getippt, weil er früher normal geschrieben hat. (Klassiker: http://www.shortnews.de/... ) Aber vielleicht ist ja nur seine Rechtschreibprüfung kaputt? :P

"gibts da keine probleme, das spektakel mit bloßen augen zu beobachten oder müssen wir wieder so lustig aussehende brillen aufsetzen?"

Soll angeblich nur so hell wie der Mond werden, also wohl keine lustigen Brillen.^^
Kommentar ansehen
22.01.2011 04:21 Uhr von NiCy88
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn er wirklich Legastheniker ist, oder es tatsächlich in irgendeiner Form krankheitsbedingt ist, dann möchte ich mich 1000 mal entschuldigen! Dann hab ich auch nichts daran aus zu setzen
Kommentar ansehen
22.01.2011 04:28 Uhr von HTXXTH
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das steht uns auch noch bevor Es soll uns zeigen was passieren kann....
Kommentar ansehen
22.01.2011 04:43 Uhr von maxedl
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Stellvia lässt grüßen: Irgendwann erreicht uns eine elektromagnetische Partikelwelle von der Nova und löscht fast alles Leben auf der Erde aus.
Kommentar ansehen
22.01.2011 05:14 Uhr von Ginseng
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@maxedl: "elektromagnetische Partikelwelle"

ahhh ja, da hat aber jemand geschlafen im Physikunterricht :)
Kommentar ansehen
22.01.2011 05:18 Uhr von Ginseng
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nafferyllt: "In 540 Jahren vllt..
soweit ist die Beteigeuze weg..
540 Lichtjahre..."
Lese dir die Kommentare die mit "@Darth Strassen" anfangen durch, dann brauch ich es dir nicht noch mal zu erklären.

"Die Sonne lebt aber noch ca 4,8 Mio Jahre.."
Tut hier garnichts zur Sache, genauso gut hättest du schreiben können: "Mein Schneeschieber wiegt 3,9 Kg". Außerdem hast du Millionen mit Milliarden verwechselt.


"Nix ist so früh, wie es gegessen wird. "
Blaaaaaaaaaaaa

[ nachträglich editiert von Ginseng ]

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt!
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?