21.01.11 19:20 Uhr
 1.217
 

Zahlreiche Hollywood-Stars glauben, dass 2012 das Ende der Welt kommt (Update)

George Lucas meldete sich vor Kurzem zu Wort, dass er Glaube, dass im Jahr 2012 die Welt untergeht (ShortNews berichtete). Offenbar scheinen auch viele weitere Stars dieser Überzeugung zu sein, denn nun haben sich mehrere bekannte Schauspieler ebenfalls dazu geäußert.

Ashton Kutcher teilte mit: "Ich werde bereit sein, mich und meine Familie an einen sicheren Ort zu bringen. Mein gesamtes Workout ist auf das Ende aller Tage zugeschnitten. Ich bleibe nur aus einem einzigen Grunde fit: Um die Menschen zu schützen, die ich liebe", sagte er.

Mel Gibson rät den "Jungs und Mädchen" Spaß zu haben, solange sie noch können. "Ghostbusters"-Darsteller Dan Aykroyd glaubt sogar, dass 2012 eine Schar von UFOs über die Welt hereinbrechen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hollywood, Ashton Kutcher, Weltuntergang, Mel Gibson, George Lucas, Dan Aykroyd
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ashton Kutcher: "Echte Männer kaufen keine Mädchen"
Ashton Kutcher sauer über veröffentlichte Paparazzibilder seiner Tochter
Ashton Kutcher streicht Sex aus seinem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2011 19:35 Uhr von Barni_Gambel
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ich habe: Angst!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
21.01.2011 21:22 Uhr von usambara
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das Ende der Welt kommt Ashton Kutcher teilte mit: "Ich werde bereit sein, mich und meine Familie an einen sicheren Ort zu bringen.
...also auf zum Mars. Start: 21. Dezember
Grund: Ende der Zählung eines rund 5125 Jahre dauernden 13-Baktun-Zyklus des Maya-Kalenders.

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
22.01.2011 00:28 Uhr von snowdust
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Anno 2012 n.Chr. ist falsch - blöder Rechenfehler: http://de.wikipedia.org/...
Siehe unter "Geburts- und Todesjahr"
Kommentar ansehen
22.01.2011 09:03 Uhr von andreaskrieck
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube bei manchen "Hollywoodberühmtheiten" wäre es angebracht diesen Zeitpunkt auf das erste Quartal des Jahres vorzuziehen.... ;-)
Kommentar ansehen
22.01.2011 09:26 Uhr von CaptainFuture81
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zahlreiche Stars: haben auch einen an der Klatsche und glauben an so einen Quatsch wie Kaballah....

Wie würde Wikipedia sagen: Relevanz gleich Null!
Kommentar ansehen
22.01.2011 17:03 Uhr von mEtzGER187
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Am 31. Dezember läuft unser Kalender aus und was passiert danach ?
Genau er fängt beim 1. Januar wieder von vorne an.
Daran denken die wenigsten das ein Kalender einfach wieder vom Startpunkt aus aufs neue durchläuft.

Peace
Kommentar ansehen
13.05.2011 12:18 Uhr von Knoffhoff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: Weshalb 99,99 Prozent und keine 100?

Restrisiko?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ashton Kutcher: "Echte Männer kaufen keine Mädchen"
Ashton Kutcher sauer über veröffentlichte Paparazzibilder seiner Tochter
Ashton Kutcher streicht Sex aus seinem Leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?