21.01.11 17:08 Uhr
 407
 

Schwarzenberg: Todesursache des Babys aus dem Altkleider-Container ist geklärt

Die Todesursache des Babys, welches in einem Altkleider-Container gefunden wurde, ist nun aufgeklärt. Die Leiche wurde am gestrigen Donnerstag einer Obduktion unterzogen.

Dabei wurde festgestellt, dass das Kind ermordet wurde. Das Baby wurde wahrscheinlich schon vor längerer Zeit erstickt.

Der Zwickauer Polizeipräsident Dieter Kroll sagte: "Die Leiche wies Fäulnisspuren auf, war wahrscheinlich schon Monate vor dem Fund tiefgefroren worden." Vom Täter fehlt noch jede Spur. Durch die DNA aus der Nabelschnur könnte aber die Mutter ermittelt werden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Baby, Leiche, Container, Todesursache, Altkleider
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?