21.01.11 13:20 Uhr
 300
 

Lotto: Millionen-Gewinner aus Thüringen hat sich noch nicht gemeldet

ShortNews berichtete vor etwas über einer Woche, dass ein Tipper aus dem Bundesland Thüringen den Jackpot der Zusatzlotterie Spiel 77 geknackt hat und damit 1,7 Millionen Euro gewonnen hat.

Bis heute hat sich der Millionen-Gewinner allerdings noch nicht bei der Lotto-Gesellschaft gemeldet. Der Spielschein wurde nicht mit Kundenkarte gespielt und auch nicht per Abbuchung, sodass ihn die Lotto-Zentrale nicht informieren kann. Dem Gewinner bleiben noch 13 Wochen Zeit.

Der Lottoschein wurde für zwei Ausspielungen abgegeben. Neben Lotto wurde auch Spiel 77 gespielt. Der Einsatz betrug insgesamt 8,50 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Million, Lotto, Gewinner, Thüringen
Quelle: www.kyffhaeuser-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2011 13:27 Uhr von Aweed
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bei sowas: könnt ich kotzen dan gebt es doch mir ich weis mir damit immerhin ein schönes leben zu machen im gegensatz zu leuten die ihr leben "normal" weiterleben wenn sie gewonnen haben geschweige denn von den die ihren gewinn anscheinend nichtmal wollen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?