21.01.11 11:51 Uhr
 548
 

Sprachpatzer: Cola-Boss prostet Chinas Staatschef auf Japanisch zu

Der Chef von Coca-Cola, Muhtar Kent, wollte sich bei dem Staatsbesuch von Chinas Staatschef Hu weltmännisch geben und verwechselte dabei Chinesisch mit Japanisch.

Bei einem offiziellen Dinner in Washington prostete er Hu zu, aber sein Trinkspruch war in der falschen asiatischen Sprache gehalten. Sein Prosit lautete fälschlicherweise "kanpai" - richtig hätte es "ganbei" lauten müssen.

Die Gäste im Saal lächelten gequält über den Faux-Pas.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Boss, Coca-Cola, Staatschef
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutschtests durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2011 11:56 Uhr von luanshya
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Anschließend fiel ein Sack Reis um.
Kommentar ansehen
21.01.2011 11:57 Uhr von hexenwahn
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ja und? Passiert mal. Ist auch nur ein Mensch.
Kommentar ansehen
21.01.2011 13:01 Uhr von Herkoo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Der Fall Coca Cola: "Das Coca Cola nicht nur zuckersüß ist, zeigt dieser endrückliche Film über Blut, Tränen und Limonade. Abfüllfabriken in Kolumbien, Guatemala und der Türkei, in denen die Menschenrechte mit Füßen getreten werden, mutmaßliche Kidnappings, Folter und Ermordungen von Gewerkschaftsführern."

http://www.videogold.de/...
Kommentar ansehen
21.01.2011 13:39 Uhr von omar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante Person: Wusste gar nicht, dass der Cola-Chef ein Türke (bzw. Amerikaner mit türkischem Migrationshintergrund) ist.
Hat einen recht interessanten Werdegang hinter sich.
Besonders interessant ist, dass der mit Cola-Ausliefern angefangen hat. Klingt wie die Story "vom Tellerwäscher zum Millionär"...
Kommentar ansehen
21.01.2011 19:19 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als würde man einen Araber mit shalom begrüssen: oder einen Türken als Araber bezeichnen ;)

was ist denn schon dabei?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?