21.01.11 11:39 Uhr
 6.215
 

Thilo Sarrazin stellt sein Buch in England vor und löst heftige Diskussion aus

Thilo Sarrazin war nun beim britischen Radiosender BBC zu Gast und stellte den Inhalt seines Buches "Deutschland schafft sich ab" zum Thema Integration auf Englisch vor. "Germany is doing itself away", nannte Sarrazin die Übersetzung.

Während der Sendung nahmen Leute aus den USA, Großbritannien und Deutschland per Telefon und Facebook an der Diskussion teil. Am Ende des Interviews meldete sich Kübra aus Hamburg, die Tochter eines türkischen Gastarbeiters. Im Laufe des Gesprächs überschlugen sich die Emotionen.

Kübra beschwerte sich, dass sie sich wegen des Kopftuchs diskriminiert fühlt und Sarrazin mit seinem Buch emotionale Entwicklungen ausgelöst hat. Sarrazin antwortete, dass es ihre eigene Entscheidung sei, ein Kopftuch zu tragen und in Deutschland zu leben. Sie hätte auch die Wahl woanders zu leben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, England, Interview, Buch, Sender, Radio, Diskussion, Thilo Sarrazin, BBC
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thilo Sarrazin hält Donald Trump für einen Friedensstifter
Thilo Sarrazin:"Muslimische Männer sind gewaltbereiter als alle anderen Gruppen"
RTL: Thilo Sarrazin wurde es auf dem "Heißen Stuhl" nicht mal lauwarm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

90 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2011 11:39 Uhr von Crushial
 
+42 | -7
 
ANZEIGEN
Das war nun aber hart das in 900 Zeichen zusammenzufassen. Wer interessiert ist, kann auch in die Quelle schauen. Dort sind Originalzitate aus der Diskussion, die leider hier nicht in einen Kernabsatz hineinpassen. Im Anhang auch das Einführungsvideo des Gesprächs.
Kommentar ansehen
21.01.2011 11:52 Uhr von artefaktum
 
+53 | -95
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.01.2011 11:56 Uhr von bono2k1
 
+57 | -114
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.01.2011 12:03 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+80 | -39
 
ANZEIGEN
Grundsätzlich hat der Mann recht und auch den Mut es zu sagen. Er hat Mißstände aufgezeigt, die von den Politikern totgeschwiegen wurden
Allerdings gefielen mir seine unfundierten Übertreibungen nicht, sowie seine Thesen mit den Genen.

Was will er mit seinem Buch nun in England?
Die haben dort schlimmere Zustände als wir hier.
Er kann ja nochmal durchstarten und das Buch "England schafft sich ab" schreiben.
Kommentar ansehen
21.01.2011 12:10 Uhr von luanshya
 
+21 | -59
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.01.2011 12:11 Uhr von Der_Krieger
 
+32 | -57
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.01.2011 12:22 Uhr von Bender-1729
 
+64 | -23
 
ANZEIGEN
Frage in die Runde: Wer von Euch hat das Buch denn tatsächlich gelesen und nicht nur gehört, dass einer sagt, dass einer sagt, dass einer sagt, dass darin böse Dinge über Ausländer stehen ... ?

Das Buch wird vollkommen hochstilisiert, bzw. mit der Nazikeule regelrecht auseinandergenommen.

Sobald ein Deutscher auch nur das Thema "Integration" anspricht, ist er ja schon ein halber Brauner. Um es kurz zu machen: Sicherlich schreibt Sarrazin ziehmlich provokant und teilweise überspitzt. Die Grundaussage seines Buches ist aber zumindest nicht komplett falsch und sollte so manchen mal zum Denken anregen.

Absolut jeden Blödsinn zu tolerieren ist nämlich auch nicht der richtige Weg ....
Kommentar ansehen
21.01.2011 12:24 Uhr von Ned_Flanders
 
+19 | -55
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.01.2011 12:25 Uhr von bono2k1
 
+25 | -59
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.01.2011 12:29 Uhr von Faceried
 
+30 | -35
 
ANZEIGEN
Die Quelle Man sollte die Quelle durchlesen damit man weiß was Kübra gesagt und wie Sarrazin geantwortet hat.

Für mich war seine Antwort auf Kübras Frage die dümmste Antwort die ich je gehöhrt habe!
Kübra wird beschimpft, diskriminiert und geschlagen weil sie ein Kopftuch trägt...Sarrazins Antwort: „Ich will, dass Sie sich integrieren. Es ist ihre eigene Entscheidung, ein Kopftuch zu tragen.“

Sarrazin soll sich das Grundgesetz nochma durchlesen!
Grundgesetz Art 2: "Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit..."!!!

Naja und was Sarrazin in England will ist auch klar. Er will sein Buch nun in England an den Mann bringen. GELD GELD GELD.

Die ganze Radiosendung kann man sich hier runterladen:
http://www.bbc.co.uk/...
Kommentar ansehen
21.01.2011 12:34 Uhr von IlIlIlIlIlIlIlIlIlI
 
+42 | -14
 
ANZEIGEN
Gutmenschenalarm: Finde ich super. Bloß ein Kommentar und bono weiß schon alles über Siegbert. Vorurteile würde man das andersherum nennen.
Kommentar ansehen
21.01.2011 12:42 Uhr von DieHunns
 
+16 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.01.2011 12:42 Uhr von bono2k1
 
+12 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.01.2011 13:47 Uhr von Sarkastomat
 
+18 | -23
 
ANZEIGEN
Ich halte die Type nach wie vor für einen untragbaren Risikofaktor. Mit seinen Kernaussagen trifft er mitten rein in die Stammtischmentalität. Und diese Kernaussagen sind es auch, die hauptsächlich diskutiert werden. Und er hat sie so einfach und roh formuliert, dass auch der letzte Suffidiot mitreden kann. Hohooo, endlich mal einer der sagt wie die Dinge sind!
Blödsinn! Er ist einfach nur jemanden, der in schlichten verständlichen Bahnen schreibt, ohne seine eigene Meinung dabei jemals in Frage zu stellen. Natürlich hat er partiell recht! Aber der ganze andre Dreck, den er da von sich gibt, macht ihn in meinen Augen zu jemanden, der in erster Linie manipuliert. Und dies in erster Linie um seiner Selbst und des Profites Willen.
Eine gesunde Portion Menschenhass in einen brodelnden Topf gegossen. Im Grunde genommen kann man ihm gratulieren.
Bis jetzt dachte ich immer das Raab und Bohlen in unserem Land die einzigen sind, die aus Scheisse Geld machen...

[ nachträglich editiert von Sarkastomat ]
Kommentar ansehen
21.01.2011 13:52 Uhr von Aggronaut
 
+29 | -17
 
ANZEIGEN
linke spaccos: ihr seid die ewig gestrigen, nicht bereit für ein neues selbstbewusstes deutschland. unfähig offensichtliche konflikte auszutragen, ihr bremst den wandel in ein offenes liberales und freies land.
Kommentar ansehen
21.01.2011 13:59 Uhr von Vasto-Lorde
 
+22 | -12
 
ANZEIGEN
@Canoa-Quebrada: Ein Israelischer Wissenschaftler hat das "Juden-Gen" doch entdeckt und veröffentlicht? Was kann Sarrazin dafür das er Fakten nutzt?
Kommentar ansehen
21.01.2011 14:03 Uhr von bono2k1
 
+16 | -23
 
ANZEIGEN
In Thilos Publikation gehts doch nur rudimentär und am Rande um Ausländer an sich...ich hab das Buch gelesen (ich finds trotzdem sehr primitiv und man sieht was man bei Subjekten wie Aggronaut und Vasto so alles auslöst)

Sarrazins Fluff-Boys sind da! :)
Kommentar ansehen
21.01.2011 14:07 Uhr von Vasto-Lorde
 
+18 | -17
 
ANZEIGEN
@ bono2k1: Wenn du andere Personen schon Subjekte nennst kann man dir nicht mehr helfen. Die einzig Primitive Person hier bist du.

Geh mal wieder nach Stuttgart Flaschen werfen, gell?
Kommentar ansehen
21.01.2011 14:21 Uhr von bono2k1
 
+12 | -21
 
ANZEIGEN
XL-Schrauber: Du beweist uns ja jeden Tag aus welcher Gruppe Du kommst...deine tiefbraunen Kommentare hier sprechen für sich...stramm-national und durch und durch peinlich. Also der gebildeten Schicht gehörst Du sicher nicht an...^^

;-)

@Vasto: Welch origineller Einwurf :) Chapeau, Madame...

[ nachträglich editiert von bono2k1 ]
Kommentar ansehen
21.01.2011 14:22 Uhr von x-mp3
 
+18 | -26
 
ANZEIGEN
sarrazin ist ein volldepp: aber vom feinsten. außer nach der mundart von den altnazis zu reden macht er nichts. alle die sarrazin als ihren neuen führer betrachten sind arme geschöpfe die zu bemitleiden sind.

[ nachträglich editiert von x-mp3 ]
Kommentar ansehen
21.01.2011 14:27 Uhr von Vasto-Lorde
 
+19 | -18
 
ANZEIGEN
@ x-mp3: Da kommt Sie wieder, die Nazikeule.

Hast du nichts anderes gegen Fakten?
Kommentar ansehen
21.01.2011 14:42 Uhr von Mui_Gufer
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
wieso steht diese news eigentlich unter der rubrik politik ?!
im bereich entertainment ist die nachricht doch besser aufgehoben.
vor allem ist´s köstlich wie der sarrazin versucht englisch zu plaudern. westerwelle hätt´s nicht besser hinbekommen.
Kommentar ansehen
21.01.2011 14:44 Uhr von DieHunns
 
+17 | -14
 
ANZEIGEN
so ne Nazikeule hättest du doch gerne im Schrank stehen ..

Ganz ehrlich, Sarrazin ist ein Depp, wer Zitate nutzt in seinem eigenen Buch, sich aber dann von den Leuten als "Inkompetenten Idioten der eine lese schwäche hat" betiteln lässt .. der sollte sich selber ins Exil ausweisen.


Mir wäre das schon sehr Peinlich wenn ich von Leuten Zitate nutzen würde, und gleichzeitig von genau den Leuten bloß gestellt werden würde, weil man das was man geschrieben hatte, voll aus dem Kontext gerissen hat, um nur den dummen dummen Deutschen Pöbel den Rest vom H4 aus den Taschen zu ziehen.


Traurig .. wer meint das Sarrazin den Punkt getroffen hat, wer meint nichts anderes wie "Ich glaube alles was andere sagen" ...

[ nachträglich editiert von DieHunns ]
Kommentar ansehen
21.01.2011 14:53 Uhr von anderschd
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
Und wieder. Wenn man die Kommentare der "TS ichhabsgewusst" Anhänger liest und ältere Kommenare dieser hinzuzieht, weiss man was drin steht, in der neuen Bibel der *piep*.
Lesen des Buches ist also gar nicht notwendig.

Obwohl die ersten freien 49 Seiten auch reichen würden um alles zu wissen.
Es lohnt echt nicht, darüber zu reden.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
21.01.2011 15:17 Uhr von bono2k1
 
+12 | -17
 
ANZEIGEN
Atze: "Und gerade das Angehen dieser Missstände wäre auch im Interesse, der hier arbeitenden, immigrierten und unser Land achtenden Ausländer"

Ist Dir klar was Du hier gerade geschrieben hast?

"im Interesse, der hier arbeitenden, immigrierten und unser Land achtenden Ausländer" Also im Interesse aller!

Das sehe ich auch so! Im Interesse aller - so handelt Sarrazin nicht. Thilo kann nur spalten. An die Fans...seid froh dass es noch die Moslems sind..wartet mal bis die "kein Problem" mehr darstellen..als nächstes kommen dann Leute wie ihr auf die Abschussliste...

Dann sind die bösen auf einmal die Arbeitslosen, die deutschen Arbeitslosen, die Hauptschüler...alle die die besonders empfänglich sind für Sarrazins derzeitige Hetzkampagnen...

Und an die Nationaldeppen hier im Thread noch eines:

Der Gott der Eisen wachsen liess wollte keine Sklaven..aber auch nicht solche Reichspfosten wie Euch :-D

Wir brauchen eine Diskussion, wir brauchen keine neuen Gesetze, wir müssen die existierenden nur nutzen...was wir aber nicht brauchen sind weiter Politiker die das Volk gegeneinander aufhetzen, ausspielen und für dumm verkaufen!!

Aber der Deutsche liebt halt die Nebelkerzen...schade...

[ nachträglich editiert von bono2k1 ]

Refresh |<-- <-   1-25/90   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thilo Sarrazin hält Donald Trump für einen Friedensstifter
Thilo Sarrazin:"Muslimische Männer sind gewaltbereiter als alle anderen Gruppen"
RTL: Thilo Sarrazin wurde es auf dem "Heißen Stuhl" nicht mal lauwarm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?