21.01.11 10:42 Uhr
 137
 

Männliche Flugsaurier hatten aufwendigen Kopfschmuck um Weibchen zu beeindrucken

Britische Wissenschaftler haben jetzt in einer Studie bestätigt, dass männliche Flugdinosaurier anders aussahen als ihr weibliches Gegenstück. Die männlichen Pterosaurier besaßen einen auffälligen Knochenkamm, der bis zu fünf Mal so groß war wie ihr Kopf und dazu diente, die weiblichen Artgenossen anzulocken.

Diese Erkenntnis ist das Ergebnis der Untersuchung von den neulich im Nordosten von China gefundenen Überresten eines Sauriers, der der Gattung Darwinopterus angehört und 160 Millionen Jahre alt ist. Unter den Knochen wurde ein Ei gefunden, das eine Geschlechtszuordnung der Knochen ermöglichte.

Die Untersuchung zeigte, dass den weiblichen Sauriern der Knochenkamm fehlte, außerdem hatten sie eine breitere Hüftpartie. Das ist das erste Mal, dass es Forschern gelungen ist, die Überreste eines Pterosauriers einem Geschlecht zuzuordnen.


WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weibchen, Männchen, Eindruck, Flugsaurier, Kopfschmuck
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2011 12:02 Uhr von hexenwahn
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Minus? Wieso hat die News ein Minus bekommen? Ist doch gut und verständlich widergegeben. Von mir gabs jedenfalls ein Plus.
Kommentar ansehen
21.01.2011 12:13 Uhr von irving
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@hexenwahn: danke schön!nun ja, vielleicht hat die Tatsache, dass in der News nichts über Brüste, Dschungelcamp oder Thilo Sarrazin steht, eine negative Auswirkung auf die Bewertungen:-)
Kommentar ansehen
21.01.2011 12:28 Uhr von CrazyCatD
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Diese News ist sehr lesenswert, inhaltlich interessant und auch gut geschrieben, deswegen von mir ein dickes Plus.
Leider hat irving Recht, ich bemängele hier bei SN in letzter Zeit auch das wissenschafliche News überdurchschnittlich oft negativ Bewertet werden. Wer mit so einem Thema nichts anfangen kann und sich dafür nicht interessiert sollte dann doch besser gar nicht bewerten.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?