21.01.11 09:57 Uhr
 346
 

24h-Rennen: Porsche statt Nissan - Japanischer Reifenhersteller wechselt auf 911 GT3 R

Um beim legendären 24h-Rennen auf der Nordschleife um den Sieg mitfahren zu können, schob Reifenhersteller Falken nun seinen bisherigen Rennwagen - den Nissan Z33 - aufs Altenteil.

2011 will man beim Rennen mit einem Porsche 911 GT3 R antreten, ließen die Japaner verlautbaren.

Der 2010 vorgestellte 911 GT3 R hat einen Vierliter-Motor im Heck und stellt 480 PS bereit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Auto, Porsche, Rennen, Nissan, Reifen
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA-Chef will WM mit 16 Dreiergruppen vor K.o.-Phase
Football Leaks: Fußballstar Karim Benzema bezahlt mehr Steuern als nötig
Invalide mit 27: Álvaro Domínguez beschuldigt Ärzte von Borussia Mönchengladbach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2011 10:16 Uhr von Showtime85
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Buuuhhh schlechte News: Nissan Skyline R33 gebaut von 93 - 98 wir haben das Jahr 2011.
Die R33 wird sicherlich noch für andere Rennen her alten. Genau wie der BMW E 30...
Kommentar ansehen
21.01.2011 10:35 Uhr von Guschdel123
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Showtime85: Ich bin zwar auch ein Fan des Skylines, allerdings ist der Z33 (gebräuchlicher: 350 Z) doch etwas..nunja, anderes? ;)

http://www.netcarshow.com/...
Kommentar ansehen
21.01.2011 10:43 Uhr von Pilzsammler
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Guschdel123: wollte ich auch direkt schreiben...

Ich frage mich nur wieso sie nicht auf GT-R gewechselt sind?
Aber sie werden wohl schon ihre Gründe haben :)
Kommentar ansehen
21.01.2011 10:59 Uhr von Guschdel123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Pilzsammler: Ich persönlich gehe einfach davon aus, dass Falken sich den hiesigen Markt (bzw. den Europäischen) mehr und mehr für sich entdeckt hat und ihn auch nutzen will. Folglich schindet ein deutscher Sportwagen auf eben diesem Markt natürlich mehr Eindruck als ein neuer Japanischer.

Edit: ´´Mit Falken High Performance Tyres und Porsche kommen zwei Premiummarken des Motorsports zusammen. Gleichzeitig bekennen wir uns damit konsequent zum europäischen Markt, den wir für uns weiter ausbauen möchten", begründet Falken-Marketing-Direktor Satoru Ushida´´

[ nachträglich editiert von Guschdel123 ]
Kommentar ansehen
21.01.2011 11:55 Uhr von Showtime85
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
oh ich hab: R 33 gelesen statt Z 33.. mein Fehler. Das Falcon Team hat ja auch ne menge Fahrzeuge :)
den 911 GT3 R würde ich aber auch der Faurlady vorziehen aber niemals einer Nissan GT-R
Kommentar ansehen
21.01.2011 18:06 Uhr von wussie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der GT-R ist viel zu schwer für so ein Rennen. Wenn ich gewinnen wollen würde, dann würde ich auch zu nem Porsche greifen. Die sind nunmal die besten auf der Rennstrecke, auch wenn ich private mir so ein hässliches Ding nie kaufen würde.
Kommentar ansehen
27.01.2011 15:24 Uhr von Scopion-c
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Showtime: Ich kann mir vorstellen das das anpassen eines GT-R GT1 oder GT500 auf das Reglement des 24h auf den Nürburgring sehr teuer werden kann und man das nicht ausgeben will und deswegen einen 911GT3R nimmt den man quasi nur noch um den Ring fahren muss ohne was zu ändern.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister
ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?