21.01.11 09:53 Uhr
 372
 

Schwalmtal: Seniorin wird vom Enkel ihres toten Lebensgefährten ermordet

In Schwalmtal wurde jetzt eine 73-jährige Frau von dem Enkel ihres bereits verstorbenen Lebenspartners und dessen Kumpel ermordet. Die Beiden dachten, dass die alte Frau noch in einem Krankenhaus lag.

Doch als sie in die Wohnung eindringen wollten wurden sie von der alten Dame überrascht, worauf sie zunächst das Weite suchten. Doch die beiden 20-Jährigen entschieden sich dann anders. Sie kehrten um. Sie klingelten diesmal an der Tür. Die Frau öffnete.

Der 20-Jährige, der zu ihr einst Oma sagte, drängte die Frau zurück und würgte sie. Danach übernahm der andere Mann die Seniorin, während der Enkel nach Geld suchte. Er hielt der Frau den Mund zu. Es muss nun genau geklärt werden, ob die Frau erstickte oder erwürgt wurde. Die Beute brachte den Beiden 65 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mord, Überfall, Enkel, Schwalmtal
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2011 10:13 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Na die Beute hat sich ja gelohnt.
Dafür einen Menschen kaltblütig umbringen ist wirklich das Allerletzte.
Was sind das für kranke Typen?

Die haben sich für 65,- € ihr Leben versaut.
Kommentar ansehen
21.01.2011 10:21 Uhr von Lilium
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Ihre Beute: Ein Laptop und etwas Schmuck, versetzt für 65 Euro!"
Da sie keine 65€ in bar erbeutet haben, sondern Gegenstände der Oma versetzt kann man eig. recht sicher davon ausgehen, dass da Leute dringend Geld für die Beschaffung von i-welchen Mittelchen brauchten. Ist zumindest sehr typisch so ein Verhalten -_-
Zu der News selber: was soll man dazu sagen...da kann man eig. nur den Kopf schütteln..

Zur Quelle: Schöne Hetze.. da wird erstmal erwähnt, dass beide Täter Hartz 4 beziehen.. (kann aber eig. net sein, da der eine Typ 17 ist)

[ nachträglich editiert von Lilium ]
Kommentar ansehen
21.01.2011 10:21 Uhr von Lilium
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry Doppelpost.

[ nachträglich editiert von Lilium ]
Kommentar ansehen
21.01.2011 21:13 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diesem Respektlosen Abschaum: wünsche ich die allergrößte Pest an den Hals.
Abschieben auf irgendeine arktische Insel voller Eisbären, das würde ich denen wünschen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?