21.01.11 09:28 Uhr
 546
 

USA: Als Säugling entführte Tochter findet nach 23 Jahren ihre leibliche Mutter

Nach 23 Jahren konnte Carlina White ihre leibliche Mutter wieder in die Arme schließen. Als 19 Tage alter Säugling wurde sie von einer Frau, als Krankenschwester verkleidet, aus einer Klinik in Harlem entführt. Carlinas leibliche Mutter war wegen hohem Fieber in der Klinik in Behandlung gewesen.

Als Carlina als Teenager schwanger wurde, benötigte sie ihre Geburtsbescheinigung. Die drogensüchtige Cassandra Pettaway, bei der Carlina unter dem Namen Nejdra aufwuchs, gestand ihr daraufhin, nicht ihre Mutter zu sein. Bei eigenen Nachforschungen stieß Carlina dann auf ihre leiblichen Eltern.

Die Kindheit von Carlina/ Nejdra soll von Gewalt geprägt gewesen sein. Ihre Ziehmutter verdiente ihren Lebensunterhalt mit Kreditkarten- und Identitäten-Betrug. Ob Cassandra Pettaway das Baby wirklich entführte, ermittelt derzeit noch die Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mutter, New York, Tochter, Entführung, Säugling, Harlem
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York