20.01.11 20:23 Uhr
 1.488
 

Fußball: Jose Mourinho droht mit Rücktritt

Anlässlich des mageren 1:1 gegen den Tabellenletzten aus Almeria hatte Real Madrids Sportdirektor Jorge Valdano öffentlich Kritik an Mourinhos Aufstellung geübt. Besonders die Nichtberücksichtigung von Karim Benzema stieß dem Kluboberen sauer auf.

Derart öffentliche Kritik will der Star-Trainer so nicht hinnehmen. "The Special One" konterte trocken, er sei "zu alt, um Botschaften aus der Presse zu erfahren". Die spanische "AS" will gar erfahren haben, Mourinho habe mit seinem Rücktritt gedroht.

Vor allem aber fordert der Portugiese einen weiteren Mittelstürmer. Seit dem verletzungsbedingten Ausfall des Argentiniers Gonzalo Higuain ist Mourinho auf der Suche nach einem waschechten "9er". Als Favoriten gelten nach wie vor Ruud van Nistelrooy (HSV) und Fernando Llorente (Atletic Bilbao).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feingeist
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kritik, Rücktritt, Real Madrid, José Mourinho
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Transfergerücht über David Alaba zu Real Madrid
Fußball: FC Bayern München mit Niederlage gegen Real Madrid
Fußball: Real Madrid-Talent Silva beendet Karriere mit 23 Jahren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2011 21:13 Uhr von gamer9991
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts für ungut, aber: Nichts für ungut, aber die Sportdirektoren und die Vereinsführung von Real ist einfach miserabel. Diese Leute, die dort was zu sagen haben, haben weder Ahnung vom Fußball, noch vor Finanzen oder sonstigen Geschäften. Da könnte man denken ein 10 Jähriger zockt Fußball Manager, Mourinho ist einer der Besten, wenn nich sogar der Weltbeste Trainer , ein Taktiker, ein Mann mit viel Erfahrung und Hirn... Er hat soviele Teams zum Titel gebracht, wie die letzten 10Trainer von Real zusammen...

Real hat in den letzen CL Titel 2000 geholt, seitdem haben sie sogut wie nichts mehr zerissen, ein sehr variables Spiel, einmal top, dann wieder flop...


Traurig, dass solche Leute wie die Vereinsführung von Real solche Top teams runterwirtschaften dürfen...

[ nachträglich editiert von gamer9991 ]
Kommentar ansehen
20.01.2011 21:58 Uhr von MaoD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@gamer9991: stimme dir voll und ganz zu aber der letzte cl-titel war nicht 2000 und spanischer meister sind sie auch geworden aber tja, ansonsten stimme ich dir zu....
Kommentar ansehen
21.01.2011 09:47 Uhr von SpEeDy235
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
meine meinung: dazu ist, das real einfach nur die erfolgreichen spieler kauft, egal woher und egal ob sie auch erfolg für real haben oder nicht. real hat auch, fast nur stars - alles einzelspieler mit drang zur arroganz.
jetzt will man noch nen stürmer holen? die haben doch schon benzema, ronaldo, huguain, di maria, kaka etc.
das geht sicher wieder nach hinten los, aber macht nur - meister wird madrid diese saison sowieso nicht.
Kommentar ansehen
21.01.2011 10:56 Uhr von Boomzill
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mourinho hat eine gute Ausgangslage: er wird wohl immer bei einem Spitzenklub unterkommen, deswegen kann er fordern was er will.

Warum sich die Realspitze, allerdings ständig einmischt versteht auch kein Mensch, Mourinho hat doch bereits bewiesen das seine Handlungen Hand und Fuß haben.
http://de.wikipedia.org/...

Ein kurzer Blick auf die Erfolge spricht für sich.
Kommentar ansehen
23.02.2011 12:38 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MaoD: Naja in der Cl sind sie allenfalls noch Mitläufer, Favorit auf den Titel schon lange nciht mehr. Und in der spanischen Liga stehen die Chancen halt immer 50/50 das man den Titel holt weil man nur einen echten Gegner hat und das schon seit Jahren

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Transfergerücht über David Alaba zu Real Madrid
Fußball: FC Bayern München mit Niederlage gegen Real Madrid
Fußball: Real Madrid-Talent Silva beendet Karriere mit 23 Jahren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?