20.01.11 19:48 Uhr
 209
 

Öl- und Goldpreis geben nach

Am heutigen Donnerstag ging es für die Rohstoffpreise abwärts.

So wurde am Donnerstagnachmittag ein Fass (159 Liter) Öl der Sorte West Texas Intermediate (März-Kontrakt) mit 91,08 (Mittwoch: 91,88) US-Dollar gehandelt. Zu diesem Zeitpunkt war ein Barrel Öl der Nordseesorte Brent 97,47 US-Dollar wert.

Eine Feinunze Gold wurde in London mit 1.364,50 (Mittwoch: 1.373,75) US-Dollar gehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Handel, Gold, Ölpreis, Öl, Goldpreis
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Schweden: Stadtrat fordert bezahlte Mittagspause, damit Angestellte Sex haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?