20.01.11 19:10 Uhr
 1.106
 

Dublin: Irische Regierung löst sich auf

Nachdem das Parlament dem irischen Premierminister Brian Cowen am Dienstag das Vertrauen ausgesprochen hatte, trat nun auch der Außenminister Micheal Martin von seinem Amt zurück - wie schon zahlreiche Staatssekretäre zuvor.

Am Mittwochabend legten dann auch Gesundheitsministerin Mary Harney, Justizminister Dermot Ahern und Transportminister Tony Killeen ihre Ämter nieder.

Heute folgte Wirtschaftsminister Batt O´Keefe. Wie bekannt wurde, müssen nun die verbleibenden Minister die Aufgaben der zurückgetretenen Minister mit übernehmen. Am 11. März soll das Parlament neu gewählt werden. Wer dann regiert, ist derzeit noch völlig offen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klassenfeind
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Rücktritt, Minister, Amt, Irland, Dublin
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei empört: Europarat stellt Land nach Referendum unter Beobachtung
AfD-Politikerin verbreitet Fake-Foto von angeblichen Gegendemonstranten