20.01.11 18:13 Uhr
 25.680
 

"Big Brother"-Star Cora stirbt an ihren Hirnschäden

"Big Brother"-Cora ist heute Nachmittag an den Folgen ihrer Hirnschäden gestorben. Die 23-Jährige erlitt bei einer Busen-OP einen Herzstillstand. Infolge des Sauerstoffmangels kam es dabei zu Hirnschäden.

Eltern und Ehemann versammelten sich am Krankenbett und nahmen Abschied von der jungen Frau.

"Die Ärzte hatten mir mitgeteilt, dass sie es nicht mehr schaffen wird. Die Hirnschäden waren zu groß. Ihr Blutdruck sank stetig, die Körperfunktionen setzten nach und nach aus. Sie ist dann um 14.30 Uhr ruhig eingeschlafen.", sagte ihr Ehemann Tim Wosnitza.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Star, Big Brother, Gehirn, Sexy Cora
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

114 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2011 18:15 Uhr von Riou
 
+86 | -19
 
ANZEIGEN
Bild ist fast die einzige Seite, wo man die News gerade lesen kann, der Berliner Kurier z.B. ist nicht erreichbar :-D...

So zur News.. Sie wurde nur 23 und nicht 26 an den Newsschreiber! ;)

Ist schon schade so früh zu sterben, aber man muss sich ja auch nicht 6mal die Brüste vergrößern...
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:17 Uhr von Blogfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FEHLINFO: Boah, sie war erst 23. Lesen bildet
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:17 Uhr von Copak
 
+275 | -11
 
ANZEIGEN
RIP: Auf dass sie ein mahnendes Beispiel für Frauen wird, die überlegen sich unters Messer zu legen.

[ nachträglich editiert von Copak ]
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:23 Uhr von hide
 
+65 | -19
 
ANZEIGEN
Egal wie unnoetig diese OP im Auge mancher war, es ist immer tragisch, wenn ein so junger Mensch stirbt.

RIP Cora
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:26 Uhr von OXYD
 
+33 | -7
 
ANZEIGEN
Friede: Ob jemand den Tod verdient hat oder nicht das haben wir nicht zum Entscheiden. Es ist aber das beste für sie wenn sie wirklich Friedlich eingeschlafen ist so bleiben ihr eventuel Lebanslange Qualen usw.. erspart.
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:28 Uhr von tfs
 
+51 | -12
 
ANZEIGEN
Tja, das ist es was unsere ach so tolle Gesellschaft mit den Menschen macht, sie bringt sie dazu sich wertlos zu fühlen wenn sie nicht der Norm entsprechen, dazu zu denken sie müßten sich prostituieren weil sie sonst nichts könnten, sie bringt sogar jene die einem vermeindlichen Ideal entsprechen so weit das sie ihr Leben auf´s Spiel setzen nur um von irgendwelchen gestört geifernden Idioten gefeiert zu werden, als ob das tatsächlich etwas erstrebenswertes wäre.

Ein Armutszeugnis... aber lernen werden daraus wohl wie immer nur die wenigsten.
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:29 Uhr von BoltThrower321
 
+33 | -7
 
ANZEIGEN
So lustig die Nachrichten in der Vergangenheit waren bezüglich Hirnschaden und Busen Op...die Realität ist leider sehr traurig.

Da hat eine Familie jemanden verloren, die Eltern und ihr Mann werden einer sehr schwere Zeit vorsich haben.

RIP
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:34 Uhr von Holy-Devil
 
+9 | -12
 
ANZEIGEN
RIP
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:34 Uhr von Saftkopp
 
+37 | -9
 
ANZEIGEN
Traurig: Es ist traurig wie hier reihenweise Kommentare mancher "Zeitgenossen" gelöscht werden müssen, weil sie Schadenfreude und zivilisierten Anstand nicht auseinanderhalten können.
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:34 Uhr von Earaendil
 
+23 | -32
 
ANZEIGEN
@Autor: Dickes Minus von mir...du hast einfach von Bild,teilweise buchstabengetreu,abgeschrieben bzw kopiert.So kann man auch zu seinen Shorties kommen.
http://www.bild.de/...

Find ich kagge..


Zu Thema:armes , dummes Mädchen.Sowas hätte nicht sein müssen.
Aber so ist das...immer höher,schneller,weiter,dicker,dümmer...

[ nachträglich editiert von Earaendil ]
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:35 Uhr von Seelenkrank
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: wenn ich mir vorstelle, dass ein mensch mit 23 stirbt, fühle ich mich extrem unwohl. man hat in diesem alter noch sein ganzes leben vor sich. schade, dass ein mensch wegen so einer unnötigen op sterben musste.

ich wünsche ihrer familie und ihrem ehemann viel kraft um das durchzustehen.

[ nachträglich editiert von Seelenkrank ]
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:36 Uhr von Crushial
 
+23 | -10
 
ANZEIGEN
Mein Beileid: Ich finde es echt sche*ße, wenn Leute schreiben, dass sie keinen Mitleid mit ihr haben, weil sie selbst schuld ist oder noch besser, dass sie es verdient hat.

Sicherlich war es nicht die richtige Entscheidung noch einen größeren Busen haben zu wollen, darüber muss man nicht streiten. Aber es war ihr Körper und sie hat sich dazu entschieden. Wenn ich manche Kommentare lese, hört sich das fast so an, als ob einige denken, sie hätte jemanden umgebracht und der Tod käme gerade recht.

Wie OXYD bereits geschrieben hat, hat keiner von uns das Recht zu entscheiden ob sie den Tod verdient hat.

Ich hab zwar auch kein Recht das zu entscheiden, trotzdem denke ich wie gesagt nicht, dass eine falsch entschiedene Brustvergrößerung den Tod befürwortet. Zum kotzen.

[ nachträglich editiert von Crushial ]
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:36 Uhr von Diego85
 
+16 | -11
 
ANZEIGEN
RIP: Und grad auch schon der erste Kommentar der wirklich erbärmlich ist von einem Wookie ohne Hirn.

Aber ist klar das bei sowas die typischen Shortnews Idioten raus kommen und sogar gehässige Kommentare bringen. Wie man so menschlicher Abschaum sein kann...?

Da stirbt ein junger Mensch und andere haben nichts besseres zu tun als sich darüber lustig zu machen.

Na ja, die selektieren sich eh selber aus dem Genpool bei der Grütze im Hirn.

Und ja, Leute die sich darüber lustig machen sind nichts weiteres als erbärmlicher, menschlicher Abschaum der des Lebends gar nicht würdig ist. Meine Meinung!

[ nachträglich editiert von Diego85 ]
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:40 Uhr von geselliger_Wookie
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:40 Uhr von Till8871
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
jub: rip cora, aber auch rip der oma von gegenüber die gestern verstorben ist. sehe da keinen unterschied. traurig beide male ja, aber gefühlsmässig hing ich mehr an der oma....
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:42 Uhr von Seelenkrank
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
sorry: für den doppelpost, kann nicht mehr editieren:

der arzt gehört verklagt!!!
ich habe eben gegoogelt und die frau ist nur 1,57m groß! (47 kg)
welcher seriöse arzt würde so einer zierlichen frau ein g-körbchen machen?

und wenn sie schon in einer klinik ist, wie kann ihr gehirn 15 minuten ohne sauerstoff gewesen sein? die müssen doch irgendwelche rettungsmaßnahmen da haben, falls was passiert.

die ärzte sind auf jeden fall unseriös...

[ nachträglich editiert von Seelenkrank ]
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:43 Uhr von Earaendil
 
+25 | -29
 
ANZEIGEN
Warum ist Cora ein Opfer??? Sie wollte unbedingt,koste es was es wolle Germany´s next Tittenmonster werden .. und nun musste sie für diese Peinlichkeit bezahlen.Keine Wertschätzung für ihre Gesundheit.
Keine Wertschätzung ihrer Ehre oder Unversehrtheit gegen über.
Solche Menschen scheissen doch selber auf jedes Risiko , nur weil sie die beste Wi***vorlage der Nation werden wollen.
Spätestens nach dem ersten Pornodreh wusste sie,wies aussieht im Geschäft.Sie hat sich prostituirt wo man sie auch immer sehn wollte.Selbst BB war ihr nicht zu peinlich.
Tja...soweit kann falscher Ergeiz gehn...aber Opfer,nene...nicht wirklich.
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:47 Uhr von Diego85
 
+15 | -19
 
ANZEIGEN
Ich frag mich grad was im Leben einer Person falsch gelaufen sein muss um über den Tod eines Menschen Witze zu machen?

Von den Eltern verprügelt? Nie ne Freundin gehabt? Ein Mix aus beidem?

Wie kann man nur so krank im Hirn sein?

Diesen Leuten müsste man fast wünschen das sowas bei ihnen in der Familie auch passiert, mal sehen wie lustig sie das dann finden.

Aber das tun wir natürlich nicht, nur traurig das sie es anders nie lernen würden.

[ nachträglich editiert von Diego85 ]
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:48 Uhr von ylarie
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
Bei msn.com steht noch: Laut "Bild" gab es auch einen anonymen Hinweis darauf, dass die junge Frau möglicherweise selbst schuld an den Komplikationen war: Cora soll Wachstumshormone zur besseren Fettverbrennung eingenommen haben! "In Verbindung mit den Narkosemedikamenten könnte dies zum Herzstillstand geführt haben", so der behandelnde Chirurg Dr. Martin K.

Selber Schuld hat Cora so oder so, so traurig es auch immer wieder ist wenn jemand viel zu früh stirbt. Man wird auch vor jedem Eingriff über die möglichen Konsequenzen aufgeklärt und muss es auch unterschreiben.
Wie sehr sie es nun selber wollte, und in wie weit ihr Ehemann sie in diese Richtung gedrängt hat kann man nicht sagen.
Auf jeden Fall hätte sie ihre Situation, sollte der Absatz von oben stimmen, zu einem großen Teil selbst verschuldet.
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:48 Uhr von Engel1982
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
RIP
Mein Beileid an den Angehörigen!

Hoffentlich geht sie jetzt mit gutem Beispiel voran und die vielen Jungen Mädels sehen was passieren kann!!!
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:49 Uhr von EvilMoe523
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Oha damit hatte ich ehrlich gesagt nun echt nicht gerechnet. In den letzten Tagen belächelte ich diese News um Cora noch, da es sich eigentlich wie eine Kampagne las um C-Promis mal wieder Aufmerksamkeit zu schenken.

Ok, sechste Brust-OP bei der vorhandenen vorigen Größe der Verstorbenen war schon bescheuert und ich schüttelte mit dem Kopf. Leiden konnte ich sie auch nicht wirklich, aber ich kannte sie auch nur aus News und nicht aus dem TV.

Selbst das mit den Hirnschäden, nahm ich natürlich innerlich ähnlich auf wie so manch anderer Leser, wo zwar ein Spruch in eine bestimmte Richtung auf den Lippen brennt, man ihn aber lieber bei sich behält.

Daher auch von mir ein RIP Cora, egal wie oder wer sie im Leben war. Auch sie verdient dafür nun keine hässlichen Sprüche, nur weil man sie nicht leiden konnte.
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:50 Uhr von Glimmer
 
+2 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:51 Uhr von LhJ
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
@entertainerz: ich hoffe dein Beitrag verschwindet gleich von hier. Und du am besten gleich mit von der Erdoberfläche. Dann wäre die Welt wieder zu einem ganz kleinen Teil besser geworden.


Zur News:
Ich hatte es gestern schon erwähnt: die Frau wollte eher nicht noch größere Brüste, weil sie Komplexe hatte oder sich nicht schön vorkam. Die Frau wollte größere Brüste, weil es eine Investition für ihren Beruf gewesen ist.
Besonders die Amerikaner stehen nach wie vor auf große Brüste und dort ist der Markt bekanntlich groß.
Es ist ein Armutszeugnis das niemand so einfache Dinge zusammenzählen kann.

Traurig das sie sterben musste, sie war noch so jung.
Kommentar ansehen
20.01.2011 18:55 Uhr von Showtime85
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
RIP: das perverse ist, dass man die seite immer noch erreichen kann. Der Adim sollte die zeite doch bitte schnellst möglich abschalten.
Kommentar ansehen
20.01.2011 19:02 Uhr von Ghostwriter63
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Könnte mir gut vorstellen: das in schweigendem Einvernehmen (nach vorheriger Absprache natürlich) die Maschinen abgeschaltet wurden. Was hätte sie erwartet?

100% geistig behindert und noch 60 Jahre ein Pflegefall. Traurig aber vielleicht besser so für sie und ihre Familie...

Refresh |<-- <-   1-25/114   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
"Promi Big Brother": Kandidaten über Werte, Äußeres und Nominierungen
Streit über "Promi Big Brother"-Teilnahme: Richard Lugner erwägt Scheidung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?