20.01.11 15:09 Uhr
 1.396
 

Berlin: Feuerwehr versteigert ausgemusterte Fahrzeuge

Die Berliner Feuerwehr startet auf ihrer eigenen Webseite eine Auktion der besonderen Art. 14 ausgemusterte Fahrzeuge stehen dort zum Kauf angeboten. Doch nicht jedes Fahrzeug ist auch noch fahrtüchtig.

Bereits ab 200 Euro kann man einen Einsatzleitwagen erwerben. Einen Löschzug mit Leiter gibt es schon ab 33.000 Euro. Daneben sind auch einige Rettungswagen im Angebot.

Potenziellen Käufer wird jedoch angeraten, sich vor Ort über den Zustand der ausgemusterten Autos zu informieren. Kaufangebote werden bis 25. Januar um 14 Uhr schriftlich entgegen genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Berlin, Versteigerung, Feuerwehr, Auktion, Einsatzfahrzeug
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
China kopiert die G-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2011 21:54 Uhr von Nafferyllt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die sind platt "Too many connections"
Kommentar ansehen
21.01.2011 10:13 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähnlich verfährt die Post, die ihre ausgedienten Fahrzeuge technisch überholt und dann versteigert. Sinnvolle Idee.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Verfassungsreferendum: Europarat stellt Türkei unter Beobachtung
Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?