20.01.11 14:44 Uhr
 434
 

GTA-Konkurrenz "Poisonville" steht vor dem Aus

Lange haben die Entwickler von Bigpoint an ihrem Browser-Open-World-Abenteuer Poisonville gearbeitet. Doch letztendlich scheint es nicht gereicht zu haben.

Der Geschäftsführer des Unternehmens teilte jetzt nämlich mit, dass der Service des Spiels schon bald eingestellt werden soll. Erst 2009 ist das Game nach langer Zeit des Wartens endlich fertiggestellt worden.

In erster Linie sei die Java-Technologie an dem Aus schuld. Die meisten Spieler seien hiermit nämlich wie es aussieht nicht zurechtgekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paradoxical
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Game, Konkurrenz, GTA, Browsergame, Poisonville
Quelle: www.ichspiele.cc

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst
Woody Allen irritiert mit Aussage zu Fall Weinstein: "Schlimm für Harvey"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2011 16:03 Uhr von Realist92
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Konkurrenz für GTA mit der Grafik?!
Kommentar ansehen
20.01.2011 16:23 Uhr von Holy-Devil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Poisonville hatte nach Blizzard wohl den geilsten Stand auf der Gamescom. Das Geld hätte man lieber ins Spiel gesteckt ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?