19.01.11 20:48 Uhr
 1.067
 

Handball-Weltmeisterschaft: Deutschland kommt womöglich nicht ins Halbfinale

Bei der Handball-Weltmeisterschaft in Schweden besiegte Frankreich am Mittwoch in Kristianstad das deutsche Team deutlich mit 30:23.

Damit musste die deutsche Handball-Nationalmannschaft bereits die zweite Niederlage hinnehmen.

Mit einem Unentschieden im nächsten Spiel kann Deutschland noch in die nächste Turnierrunde, aber wohl nicht mehr ins Halbfinale einziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Handball, Halbfinale, Weltmeisterschaft
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2011 20:50 Uhr von Saftkopp
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Falscher Titel: Deutschland hat sehr wohl noch eine Chance

Im letzten Vorrundenspiel der Gruppe A muss Deutschland am Donnerstag, gegen Tunesien mindestens unentschieden spielen, um in die Hauptrunde einzuziehen. Dort würde das DHB-Team wegen der Niederlagen gegen Spanien und Frankreich dann mit null Punkten starten, müsste alle drei Hauptrundenspiele gewinnen und auf Schützenhilfe hoffen. Mit anderen Worten: Deutschland braucht ein Handball-Wunder, um das Halbfinale doch noch zu erreichen.
Kommentar ansehen
19.01.2011 21:48 Uhr von sicness66
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Handballerischer Offenbarungseid: Man kann ja gegen Frankreich verlieren weil die eine Top-Mannschaft sind, aber bitte nicht so!

Keine Einstellung und Kampfgeist sowohl im Angriff als auch in der Abwehr. Da konnt einem der Heinevetter richtig leid tun.

Seit Jahr und Tag wird das gleiche System gespielt. Obwohl wir sehr gute Außen haben, waren die heute praktisch nicht existent. Ein 2m großer Hens kann sich im Rückraum überhaupt nicht durchsetzen und fällt jedes mal hin. Glandorf das gleiche auf der anderen Seite.

Das ist Handball zum Abgewöhnen. Man kann nur hoffen, dass sie morgen gewinnen und einen Platz 5-7 erreichen.

[ nachträglich editiert von sicness66 ]
Kommentar ansehen
19.01.2011 22:06 Uhr von KKvin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@sicness66: Vollkommen richtig!

Wir haben super Außenspieler, die aber nur sehr selten vom restlichen Team in Szene gesetzt werden. Aus dem Rückraum kommt so gut wie gar nichts. Hens scheint eine sehr große Lobby zu haben. Wenn es nach Leistung ginge, würde er nicht spielen. Kaufmann traut sich auch zu wenig zu, Glandorf habe ich noch nie wirklich gut spielen sehen. Auch Kraus ist ein Totalausfall. So kann es nicht weitergehen! Wahrscheinlich hilft nur noch ein Trainerwechsel. Seit fast vier Jahren geht gar nichts mehr bei unseren Handballern.
Kommentar ansehen
19.01.2011 22:10 Uhr von TheBearez
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
ohhh eine runde Mitleid ;)





...Handball ist scheiße!

[ nachträglich editiert von TheBearez ]
Kommentar ansehen
19.01.2011 23:43 Uhr von Harlekin.
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.01.2011 10:14 Uhr von Selle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Harlekin vollkommen richtig!

Das Probelm in unseren Handball-Nati ist einfach die Erfahrung. Die alten Hasen wie Bauer, Schwarzer, Kehrmann,.. fehlen da eben. Und bisher kann die noch keiner ersetzen.

Es passt eben nicht immer alles....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?