19.01.11 20:03 Uhr
 383
 

Hohe US-Quoten: Neue Serie des "Boston Legal"-Schöpfers startet durch

David E. Kelleys neuestes Justizdrama "Harry´s Law" hat bei seinem Start am Montagabend um 22 Uhr alle anderen US-Networks hinter sich gelassen. Es wurden sechs Prozent Marktanteil und elf Millionen Zuschauer erreicht. Dabei konnte die Sendung nicht gerade von einem starken Lead-In profitieren.

Mit fünf Prozent Marktanteil und 5,92 Millionen Zuschauern lief die Spy-Comedy "Chuck" um 20 Uhr minimal besser als vor der Weihnachtspause, während die Superhelden-Serie "The Cape" um 21 Uhr nur auf enttäuschende vier Prozent Marktanteil kam.

Bei derartigen Ergebnissen war man bei der NBC wahrscheinlich froh, dass man mit der Neuschöpfung des "Boston Legal"-Erfinders mit Oscar-Preisträgerin Kathy Bates in der Hauptrolle wenigstens ein Format am Start hatte, welches voll ablieferte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Abyssofeternity
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Einschaltquote, NBC, US-Serie, Boston Legal, Harry´s Law
Quelle: www.quotenmeter.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2011 20:03 Uhr von Abyssofeternity
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich liebe Boston Legal. Wenn diese Serie auch nur halb so witzig ist, werde ich da mit Sicherheit mal reinschauen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?