19.01.11 17:34 Uhr
 207
 

London: Panik in größter Einkaufsstraße wegen Twitter-Gerüchten über Amokläufe

Gestern kam es in Londons größter und belebtester Einkaufsstraße, der Oxford Street, zu einer Panik, nachdem per Twitter das falsche Gerücht verbreitet wurde, ein Amokläufer würde umgehen.

Das Gerücht sickerte wegen eines geheimen Scotland Yard-Dossier durch, der nur ein allgemeines Training gegen Amokläufe beschrieb.

Nach den Gerüchten sperrten sich die Leute in die Geschäfte und mieden die Straßen.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: London, Twitter, Gerücht, Amoklauf, Panik
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2011 17:51 Uhr von ferrari2k
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Tjo: der Osama wird sich in seiner Höhle scheckig lachen.
Die Terroristen wollen doch genau das, Angst und Schrecken verbreiten.
Und das ist ihnen exzellent gelungen.
Kommentar ansehen
19.01.2011 18:44 Uhr von Bruder Mathias
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Brave New World: Huxley und Orwell hätten noch erschreckendere Romane schreiben können, wenn sie die Zukunft von Internet und künstlicher Realität geahnt hätten.

GzG
BM
Kommentar ansehen
19.01.2011 21:50 Uhr von Earaendil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gruselig das wird noch böse enden,der ganze Mist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?