19.01.11 16:53 Uhr
 155
 

Düsseldorf: Prozess gegen mutmaßlich mehrfachen Messer-Mörder steht vor dem Abschluss

Die Staatsanwaltschaft in Düsseldorf legt dem 37-jährigen David K. mehrere Morde zur Last. Im Sommer 2010 soll er zuletzt eine allein lebende Frau durch Messerstiche in ihren eigenen vier Wänden getötet haben.

Bereits als 17-Jähriger vergewaltigte David K. in Heinsberg ein siebenjähriges Mädchen in einem Keller und erschlug sie im Anschluss. Die Mordkommissionen aus Berlin und Hamburg ermitteln gegen den Angeklagten ebenfalls wegen zwei Morden.

Der Angeklagte hat sich zu den Vorwürfen bisher nicht geäußert. Laut einem Gutachten wird der mutmaßliche Serientäter als "äußerst gefährlich" eingestuft. Bei einer Verurteilung droht dem David K. lebenslänglich mit anschließender Sicherungsverwahrung. Das Urteil wird am Donnerstag erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Harlekin.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Düsseldorf, Messer, Gerichtsurteil, Serienmörder
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?