19.01.11 09:53 Uhr
 362
 

Frauenmörder schreibt Gerichts-Dolmetscherin einen Liebesbrief

Der mutmaßliche Taxi-Killer vom Bodensee, Andrej W., sorgt mit seinem Auftritt vor Gericht für Empörung. An Reue und Respekt fehlt es dem Angeklagten. Das Gericht erlaubte ihm sogar, während der Verhandlung eine Sturmhaube zu tragen.

Am vierten Prozesstag wurde in seiner Zelle ein Brief, der an die Gerichts-Dolmetscherin Jelena F. gerichtet war, gefunden. Bevor sie das Schreiben übersetzen musste, rief der Deutsch-Russe sie zu sich und flüsterte ihr ins Ohr, dass der Brief für sie sei.

In dem Brief offenbarte er ihr seine Gefühle und gestand ihr seine Liebe. Die Übersetzerin will trotz des Vorfalls ihren Job vor Gericht fortsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterAK
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Taxi, Dolmetscher, Liebesbrief, Frauenmörder
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2011 14:02 Uhr von KamalaKurt
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Warum schreibt man hier von Gericht und nicht von einem Affentheater. Wenn sich ein Richter breitschlagen lässt, dass er den Täter mit Sturmhaupe an der Verhandlung teilnehmen kann, verstößt er und die Polizisten schon mal mit dem Vermummungsverbot. Die Justiz in Deutschland kann nicht mehr viel schlechter werden, die sind schon saumiserabel, wie die Regierung auch.
Kommentar ansehen
20.01.2011 08:23 Uhr von Aratie
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
aha: Vermummungsverbot.
Also sind vor gericht keine Burkas zugelassen? Jetzt versteh ich warum die sich hier alle nich integriert fühlen -.-

zur news: Ich finde es ok so, denn sollte er unschuldig sein kennt die ganze welt sein gesicht nicht.
Und ob das jetzt der Versuch ist Gerichtsmitarbeiter auf seine Seite zu ziehen...wer weiß
Kommentar ansehen
20.01.2011 09:27 Uhr von StrammerBursche
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@MiaWuaschd: Ganz ruhig Brauner. Wir wissen es alle: Er wird von seiner Station hinter dem Mond zurückkehren und wieder die Glückselligkeit über Deutschland bringen. Bis dahin musst du dich mit deinen warmen Fantasien begnügen.

Außerdem schreibt du ja selber "mutmaßlich"(kk du hast es falsch geschrieben aber naja). Wieso sollte ein MUTMAßLICHER Mörder keine Briefe oder spezieller hier Liebesbriefe schreiben können? Nenn mir doch mal einen einzigen guten Grund. Plz jetzt kein Gesülze über das Verbrechen etc. auf Diskussionen die auf primitiven Rachegedanken bassieren, lasse ich mich garnicht ein.

@Aratie&KamalaKurt

Bevor ihr eure erbärbliche Argumentationen auf irgendwelchen angeblichen Verboten und Pseudogesetzen aufbaut, informiert euch wenigstens was dahinter steckt und versucht diese sinngemäß zu erfassen, dann wird es nur halb so peinlich.
Kommentar ansehen
20.01.2011 14:38 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@SStrammer Bursche scheinbar hast du auch nicht viel Hintergrundwissen, sonst hättest du uns nicht beleidigt, sondern die Fakten mitgeteilt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?