19.01.11 08:35 Uhr
 724
 

Fußball: Der Wechsel von Matthias Sammer zum Hamburger SV wohl perfekt

Wie jetzt der Aufsichtsrat vom Hamburger SV mitteilte, wurden der Sportverein und Matthias Sammer sich einig. So soll Sammer zukünftig mit im Vorstand des HSV agieren.

Der Europameister von 1996 werde nun dafür sorgen, dass sein Kontrakt als Sportdirektor beim DFB aufgelöst wird. Dieser läuft noch bis zum Jahr 2013. Der Verdienst als Vorstandsmitglied des HSV soll bei 2,5 Millionen Euro jährlich liegen.

"Wir haben einen einstimmigen Beschluss gefasst. Wir möchten Sammer! Seine Leidenschaft und Kompetenz können wir gut gebrauchen. Er muss jetzt eine Vertrags-Auflösung mit dem DFB klären", so Vize-Aufsichtrats-Chef Alexander Otto.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wenzi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, Wechsel, Hamburger SV, Vorstand, 1. Bundesliga, Matthias Sammer
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2011 12:18 Uhr von HBeene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann muß Sammer ja nur noch "JA!" sagen und das will ich erstmal gehört haben!

Wäre Top für den HSV, aber warum sollte Sammer das machen!? Zum anderen würde Hoffmann noch mehr Kompetenzen abgenommen...oder war das seine Idee mit Sammer? Wenn er denn nicht kommt ist genauso ein Eigentor!

Warten wir den Tag ab!

PS: Diese "Wohl-News" nerven!

PPS: Achja morgen geht WOHL die Welt unter...
Kommentar ansehen
19.01.2011 12:50 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann Sammer nicht verstehen: wenn er ja sagen sollte. Beim DFB ist er sehr hoch angesehen und hat mit seinen Kompetenzen und Ideen den DFB dahingeführt wo er heute ist; vorallem die Jugendarbeit. Beim HSV ist er "nur" bei einem normalen Club. Läuft es nicht über kurz oder lang, wird er gehen (müssen)...
Kommentar ansehen
20.01.2011 09:55 Uhr von Christian82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube kaum, dass Sammer zum HSV geht. Der Aufsichtsrat hat entschieden, Sammer zu kontaktieren!
Und weiter?
Nichts weiter!

Wenn der Aufsichtsrat entscheidet, Mourinho sei der richtige Trainer und man wolle ihm ein Angebot unterbreiten, heißt das dann etwa, dass der Wechsel "wohl perfekt" sei?
Sicher nicht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?