18.01.11 22:17 Uhr
 49
 

Frankfurter Börse: DAX springt zum ersten Mal seit Sommer 2008 über die 7.100-Punkte-Marke

An der Frankfurter Börse zeigte sich der Deutsche Aktienindex (DAX) am heutigen Dienstag sehr stark. "Der ZEW-Index hat die Stimmung der Börsianer gehoben und den DAX unterstützt", so ein Insider.

Der deutsche Leitindex legte 0,92 Prozent auf 7.143,45 Zähler zu und hat damit den höchsten Wert seit Mitte 2008 erreicht.

Der MDAX stieg im heutigen Handelsverlauf bis auf mehr als 11.400 Zähler, das war der höchste Stand seit Ende 2007. Zum Handelsende notierte der MDAX dann bei 10.382,32 Zählern, das ist ein Plus von 1,04 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 100, Börse, 7, Marke, DAX, Frankfurter Börse
Quelle: de.finance.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?