18.01.11 22:08 Uhr
 349
 

Mit Online-Poker Haushaltsloch in Kalifornien stopfen?

Im US-Bundesstaat Kalifornien könnte Online-Poker bald legalisiert werden - jedenfalls wenn es nach der California Online Poker Association geht. Der Senat muss über den Vorschlag der COPA entscheiden, ob Online-Poker zukünftig erlaubt werden soll.

Die COPA rechnete vor, dass schon im ersten Jahr bis zu 80 Millionen US-Dollar Steuern eingenommen werden könnten. Die Summe könnte sich nach fünf Jahren auf 100 Millionen US-Dollar erhöhen.

Es regt sich aber auch heftiger Widerstand. Besonders die lokalen Indianerstämme mit Glücksspiellizenz und die California Coalition Against Gambling Expansion kämpfen vehement gegen die Abschaffung des Online-Glückspielverbotes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lynnsara
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Online, Kalifornien, Poker, Defizit, Haushaltsloch
Quelle: de.pokerstrategy.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2011 00:32 Uhr von Guschdel123
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Aber Waffen, ja, die Waffen muss jeder gleich x-fach im Schrank haben und am Mann tragen! Aber bloß kein Poker, da gibt´s sogar ´ne Lobby gegen..
Kommentar ansehen
19.01.2011 09:48 Uhr von SirDragon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
In Amerika gibt es für und gegen alles eine Lobby: Ich verstehe allerdings die Indianer die natürlich recht haben wenn sie sagen: Klar das Onlinepoker wirft so und soviel an Steuern ab, aber das ist genau der Betrag, den wir weniger an Steuern zahlen werden.

Deshalb sollte man dort auch nicht mit Rechnungen argumentieren, sondern einfach klarstellen, dass Poker eben kein reines Glücksspiel ist und mittlerweile fast soetwas wie eine anerkannte Sportart. Schlielich wird Baseball auch nicht verboten, nur weil man darauf wetten kann.

[ nachträglich editiert von SirDragon ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?