18.01.11 21:13 Uhr
 724
 

Yamaha bringt Elektromoped im kommenden Monat auf den Markt

Der japanische Motorradhersteller Yamaha gab bekannt, dass das Elektromoped EC-03 im kommenden Monat auf den Markt kommt.

Eine Akkuladung soll für eine Fahrleistung von bis zu 46 Kilometer bei einer Geschwindigkeit von 30 Kilometern pro Stunde (Durschnittswert) reichen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 45 km/h, damit wird die Reichweite allerdings auf knapp 20 Kilometer beschränkt.

Das Elektromoped kostet in der günstigsten Variante 2.395 Euro.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Markt, Elektroantrieb, Moped, Yamaha
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2011 21:19 Uhr von Aweed
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
was für leute: designen solche dinger eigentlich ? (frage ich mich auch bei autos) man könnte doch sooo viel mehr daraus machen :(....
Kommentar ansehen
18.01.2011 22:06 Uhr von MaoD
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@aweed: stimmt,sieht irgendwie gay aus aber naja....
Kommentar ansehen
19.01.2011 00:07 Uhr von Fr3eZy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
auf Papier sah der bestimmt gut aus aber so nicht...das erste mal, dass ich ein Elektromotor für passend halte bei diesem Straßengefährt...
Autos sind halt zu schwer für die schwachen Akkus
Kommentar ansehen
19.01.2011 00:40 Uhr von Putzmelone
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm: ich glaube zu meinen das bei uns das mofa auch elektro und auch 40 kmh bringt und ganze 200 € kostet was also ist das für eine news ah ja wenn ich ein handy vertrag abschisse bekomm ichs dazu und das schon seit gute 5 jahre
Kommentar ansehen
19.01.2011 08:32 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wurde aber auch Zeit: In China gibt es Elektro-Mofas seit Jahrzehnten.

@ putzmelone
für 200 Euro bekommst du höchsten ein Fahrrad ;)

einen Duden gibt es übrigens schon für kleines Geld
betreff: http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?