18.01.11 20:37 Uhr
 386
 

Männer sterben früher als Frauen wegen Tabak und Alkohol

Laut einer aktuellen Studie der Social and Public Health Sciences Unit in Glasgow ist der wesentliche Grund dafür, warum Männer früher als Frauen sterben, der Alkohol- und Tabakkonsum.

Laut der Studie lassen sich 50-60 Prozent des Geschlechtsunterschieds in der Lebenserwartung europaweit auf das Rauchen zurückführen.

Der exzessive Alkoholkonsum in den osteuropäischen Ländern ist weit bekannt, allerdings sterben auch dort mehr Menschen an den Folgen des Rauchens als an denen von Alkohol.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitey
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Alkohol, Geschlecht, Tabak, Lebenserwartung
Quelle: www.aerzteblatt.de