18.01.11 19:17 Uhr
 359
 

Biel/Schweiz: Islamische Großveranstaltung mit teilweise dubiosen Predigern

Der Zentralrat der Muslime in der Schweiz plant eine Großveranstaltung in Biel. Im Bieler Kongresshaus werden dazu Mitte Februar etwa 1000 Besucher aus verschiedenen Ländern erwartet. Es soll der "größte islamische Event" der Schweiz werden.

Unter dem Motto "die Suche nach einer islamischen Identität" sollen diverse Referenten zu Worte kommen. Erwartet werden zum Beispiel Yusuf Estes, einst christlicher Missionar in den USA, und die in Taliban-Gefangenschaft gewesene Journalistin Yvonne Ridley, die später zum Islam konvertierte.

Besonders delikat ist der geplante Auftritt des Imam der "Grossen Moschee von Pristina". Dieser wird als Oberhaupt der kosovarischen Fundamentalisten angesehen. Im Jahre 2009 kam er in die Schlagzeilen wegen seiner Aussage, Mutter Theresa, deren Herkunft Albanien war, müsse in der Hölle schmoren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NetReport2000
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schweiz, Islam, Festival, Veranstaltung, Imam
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2011 19:17 Uhr von NetReport2000
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
O Herr, lass es ganz schnell Abend werden.
Morgen wird es sicherlich ganz von alleine.
Foto kein Symbolbild
Kommentar ansehen
18.01.2011 19:20 Uhr von RMK
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
wtf: "Mutter Theresa, deren Herkunft Albanien war, müsse in der Hölle schmoren. "

....die bringen uns doch nur den Frieden....

*kotz*

[ nachträglich editiert von RMK ]
Kommentar ansehen
18.01.2011 19:33 Uhr von RMK
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
lol: den ersten negativen Bewertungen zufolge, haben die News schon die ersten Friedensträger gelesen. :P
Kommentar ansehen
18.01.2011 19:42 Uhr von Noseman
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Mutter Teresa: schreibt sich ohne h.

Und übrigens war die eine Kumpeline vom Diktator Baby "Doc" Duvalier, der gerade auch u.a. bei SN Schlagzeilen machte.

Nur weil der Typ selbst einen an der Waffel hat müssen nicht all seine Aussagen erlogen sein.
Kommentar ansehen
18.01.2011 20:38 Uhr von NGen
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Yvonne Ridley: "die in Taliban-Gefangenschaft gewesene Journalistin Yvonne Ridley, die später zum Islam konvertierte"

stockholm-syndrom.
Kommentar ansehen
19.01.2011 11:06 Uhr von MikeBison
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kleine Ergänzung: Es heisst eigentlich "Islamischer Zentralrat"
Ist also nicht mit dem ZDM in Deutschland zu vergleichen.

Das schweizer Gegenstück zum ZDM verurteilte zwar den Zentralrat, leider aber zu wenig laut.
Kommentar ansehen
19.01.2011 13:54 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke die Schweizer bedanken sich.
Die haben ja etwa die gleichen Probleme mit dem Islam wie wir hier in Deutschland.

Motto "die Suche nach einer islamischen Identität"

Braucht man eine Solche?

Ich nicht!
Kommentar ansehen
19.01.2011 19:25 Uhr von mrdeluxx
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
alle festnehmen? weil sie ihren Glauben praktizieren?


würde den islam trotzdem nicht im geringsten schaden...in letzter zeit finden soviele zum richtigen Weg, denn sie haben erkannt dass es der einzige Weg ins Paradies ist

sucht mal bei google nach" wunder des quran"

der ach so "mittelalterliche" islam ist aber den heutigen wissenschaftlern und professoren tausende jahre voraus


:)
grüße
Kommentar ansehen
19.01.2011 19:44 Uhr von XFlipX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bieler Stadtpräsident Erich Fehr (SP): "Der neue Bieler Stadtpräsident Erich Fehr (SP) wusste bisher nichts vom geplanten Grossanlass. Grundsätzlich habe er nichts gegen muslimische Veranstaltungen. «Ich will aber nicht, dass in Biel ausländische Prediger auftreten, denen es an Respekt für Andersgläubige fehlt», sagt Fehr dem «Bund». Der Zentralrat mache es dem Gemeinderat mit seinen Provokationen schwer, konstruktive Lösungen für das Zusammenleben der Glaubensgruppen in Biel zu finden."

..aus der SNews Quelle

XFlipX

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?